Android

Xiaomi Mi 11 Ultra und Mi 10: MIUI 12.5-Update steht zum Download bereit

Xiaomi hatte bereits Ende Dezember letzten Jahres auf einer Veranstaltung in China die neueste Version seiner Android-Oberfläche MIUI 12.5 vorgestellt. Rollout-Pläne für diverse globale Märkte kursierten ebenfalls bereits im Internet. Und während wird uns noch letzte Woche fragten, wann das mit Spannung erwartete neue Topmodell Mi 11 Ultra MIUI 12.5 bekommt, scheint es nun soweit zu sein.

Xiaomi Mi 11 Pro
Xiaomi Mi 11 Pro

In China wurde das stabile Update von MIUI 12.5 bereits seit Anfang diesen Monats für das normale Mi 11 verteilt. Heute tauchten dann die guten Nachrichten auf dem offiziellen MIUI Weibo-Account auf: Neben dem Mi 11 wird das Update auf MIUI 12.5 jetzt auch für das Mi 11 Ultra, das Mi 11 Pro, das Mi 10 Ultra, das Mi 10 Pro, das normale Mi 10 und das Mi 9 SE bereitgestellt. Bei all diesen Modellen sollten Nutzer in China bereits Update-Benachrichtigungen bekommen.

Xiaomi Mi 11 Ultra

Wer immer noch wartet, kann wie üblich auch manuell über die Einstellungen auf die neue Software prüfen. Der offizielle Termin für den Rollout lag auf dem 30. April. Anscheinend sind die Entwickler von Xiaomi aber noch vor Ablauf dieser Frist fertig geworden und konnten das Update früher als erwartet freigeben.

Für alle, die außerhalb Chinas auf heißen Kohlen sitzen, dass MIUI 12.5 endlich ihr Handy erreicht – hier noch mal Xiaomis offizielle Aussage zum Thema: Die ersten globalen Modelle, die die neue Software erhalten, sind das Mi 11, Mi 10T, Mi 10T Pro, Mi 10 und Mi 10 Pro. Spätestens im Mai sollten all diese Smartphones auf MIUI 12.5 upgedatet sein. Ab Juni werden weitere Xiaomi-Modelle dem globalen Rollout folgen.

Fotos
Xiaomi
Quelle
weibo.cn
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x