Android
Trend

Xiaomi Mi 11 Ultra im Video: 120x-Zoom und zweites Display

Das im vergangenen Dezember in China vorgestellte Xiaomi Mi 11 feierte Anfang dieser Woche sein weltweites Debüt. Eigentlich hatte man angenommen, dass Xiaomi auf der Veranstaltung auch das Mi 11 Lite und das Mi 11 Pro vorstellen würde. Stattdessen war ein Fernseher und ein Fahrrad ohne Pedale zu sehen. Dafür werden wir heute mehr als gebührend entschädigt: Das Mi 11 Ultra ist in einem Video aufgetaucht. Ein philippinischer YouTuber hat das Mi 11 Ultra-Video auf dem YouTube-Kanal Tech Buff PH hochgeladen. Das Video ist mittlerweile auf privat gestellt worden, wurde vorher aber bereits auf einen anderen Kanal gespiegelt.

Xiaomi Mi 11 Ultra

Das Xiaomi Mi 11 Ultra erinnert dank dem großen Kameramodul auf der Rückseite ein wenig an das Poco M3. Drei Kameras sind verbaut: Ein 50 Megapixel Primär-Objektiv, ein 48 Megapixel Ultrawide und ein 48 Megapixel Periskop-Objektiv. Dazu kommen ein LED-Blitz und ein klitzekleines zweites Display. Darauf soll man vermutlich wenig mehr als seinen Kopf erkennen können, um akkurate Selfies mit der Haupt-Kamera zu schießen.

Xiaomi Mi 11 Ultra

Zwei Modelle sind im Video zu sehen – ein weißes und ein schwarzes. Beide haben Periskop-Kameras mit dem Schriftzug „120x“ auf der rechten Seite, demnach erwartet uns ein maximaler Zoom-Faktor von 120. In der weißen Variante ist jedoch zusätzlich „Ultra Pixel AI Camera“ zu lesen, während auf der schwarzen Version stattdessen „120X, 12-120 mm, 1:1,95-4,1“ zu sehen ist. Es ist unklar, warum die Handys unterschiedlich beschriftet sind. Es könnte daran liegen, dass sich eins der Smartphones oder beide noch im Prototypen-Stadium befinden.

Xiaomi Mi 11 Ultra

Laut dem Video bedeckt die Front des Xiaomi Mi 11 Ultra ein gebogenes, 6,81 Zoll großes WQHD+OLED-Display mit Gorilla Glass Victus. Die Bildwiederholrate liegt bei 120 Hz und in der oberen linken Ecke sieht man ein Punchhole für die 20 Megapixel-Selfie-Kamera.

Xiaomi Mi 11 Ultra

Das Mi 11 Ultra wird vom Snapdragon 888 SoC befeuert und läuft mit MIUI 12.5. Die restlichen Spezifikationen des Xiaomi Mi 11 Ultra umfassen laut Video 5G-Unterstützung, Schutz vor Wassereinbruch nach IP68, von Harman Kardon abgestimmte Lautsprecher und einen 5.000 mAh-Akku. Letzter kann mit und ohne Kabel mit 67 Watt geladen werden und mit 10 Watt andere Geräte mit Strom versorgen.

Xiaomi Mi 11 Ultra

Hier das vollständige Video in philippinischer Sprache :

Xiaomi Mi 11 Ultra

Es gibt bisher keine offizielle Aussage von Xiaomi über ein Mi 11 Ultra. Aber jetzt, da ein komplettes Video existiert, sollte die Ankündigung nicht mehr weit entfernt sein.

Quelle
www.xda-developers.com

Ähnliche Beitrage

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
8 Comments
Älteste
Neueste Meiste Votes
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Lord Schnaggels
Lord Schnaggels
13 Tage zuvor

Wahnsinn

Subo
Subo
13 Tage zuvor

Immer wenn man denkt, jetzt kann eigentlich nix mehr kommen, hat doch ein Hersteller wieder ne Idee, die keiner vorher hatte. Wie cool ist das, ein zweites Mini-Display, gerade groß genug für den Kameraausschnitt zu haben?

Subo
Subo
13 Tage zuvor

Zweites Display ist Hammer. Nicht nur für Selfies, auch für Notifications.

Marie
Marie
13 Tage zuvor

Mit dem Mini-Bildschirm könnte man so einiges machen. Selbstauslöser anzeigen zum Beispiel.

Leon
Leon
13 Tage zuvor

Oder Indikator für Timer, während Video aufgezeichnet wird.

Silas
Silas
13 Tage zuvor

Hoffentlich kommt das nach Europa. Beim 10er Ultra haben wir ja schön in die Röhre geguckt 😑

RoryXXX
RoryXXX
13 Tage zuvor

Also der Kamera-Bump sieht aus als ob das Mi 11 Ultra an der Stelle doppelt so dick wie beim Rest ist. Find ich persönlich nicht allzu schön.

Marten S
Marten S
13 Tage zuvor

Hoffentlich kommt das nach Deutschland. Haben schon das letzte Ultra nicht bekommen 😭

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
8
0
Kommentar schreiben!x
()
x