Android

Neues Video zeigt die wichtigsten Funktionen und das Design von Huawei Harmony OS

Huawei wird voraussichtlich bereits im nächsten Monat damit beginnen, Harmony OS 2.0 auf seinen Smartphones zu verteilen. Während sich das interne System noch in der Beta-Phase befindet, erschien nun auf Weibo ein vierminütiges Video, in dem alle wichtigen Änderungen des chinesischen Unternehmens beim Wechsel von Android auf Harmony OS vorgestellt wurden.

Die drastischste Änderung ist ein neues Kontrollzentrum, welches aus der oberen rechten Ecke gezogen wird. In der oberen linken Ecke befindet sich die Verknüpfung zu Huaweis Petal Search. Eine einfache Abwärtsbewegung an einer beliebigen Stelle auf dem Bildschirm zeigt die Benachrichtigungen an.

Im Video wird das neue Betriebssystem auf einem Huawei Mate 40 Pro gezeigt. Die Apps werden viel schneller geöffnet als auf jedem Android-Gerät. Der Sprecher im Video erinnert jedoch daran, dass dies derzeit nur für interne Apps funktioniert. Für Browser, Spiele und andere Apps von Drittanbietern dürfte sich wenn überhaupt die Ladegeschwindigkeit eher verschlechtert haben.

Optisch kommt Harmony OS 2.0 dem sehr nahe, was man auf EMUI 11-Smartphones gesehen hat. Huawei hat bereits ein gut aussehendes, intuitives Design entwickelt und hält daran erstmal fest. Eine große Frage steht aber immer noch im Raum: Basiert das neue Betriebssystem auf dem Android-Kernel oder handelt es sich um eine komplette Neuentwicklung?

Bisher wurde Harmony OS für das neue Foldable Mate X2, das Huawei P50 und die neue Huawei Watch bestätigt.

Quelle
www.ithome.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x