Android

Harmony OS 2.0 auf dem Huawei Mate X2 im Video

Huaweis eigenes Betriebssystem Harmony OS 2.0 soll bis Juni für diverse Modelle des chinesischen Herstellers zur Verfügung stehen. Wie weit die Entwicklung schon fortgeschritten ist, sieht man in einem neuen Video. Darin läuft Harmony OS 2.0 ziemlich flüssig auf Huaweis neuem Foldable, dem Mate X2.

Die Ähnlichkeiten zu Android lassen sich schwer leugnen, insbesondere in Bezug auf die Benachrichtigungsleiste, wie die Symbole gruppiert sind und wie sie aussehen. Wischt man auf dem Startbildschirm nach unten, wird die Suche des Mate X2 angezeigt. Genau wie beim Gerät im Video dürfte auch bei den globalen Mates Huaweis eigene Suchmaschine Petal Search integriert werden.

Das Control Center wird per Wischbewegung von der oberen rechten Ecke aktiviert, während Benachrichtigungen durch die selbe Bewegung von der linken Seite erscheinen. Was Apps angeht, werden Huaweis Lösungen für Kalender und Notizen gezeigt. Dabei sieht man das Verhalten der zugehörigen Widgets: Per Wischbewegung nach oben und einem darauffolgenden längeren Drücken werden weitere Informationen zu bestimmten Apps angezeigt, ohne dass man die zugehörige App öffnen muss.
Huawei-Mate X2
Nach wie vor gibt es aber eine Reihe von ungeklärten Fragen zu Harmony OS 2.0. Dazu gehört die Frage nach dem Kernel und ob dieser auf Android basiert. Von offiziellen Huawei-Mitarbeitern gibt es dazu bisher immer noch keine klare Antwort. Möglicherweise kommt eine, wenn das System voll einsatzbereit ist. Möglicherweise aber auch nicht.

Außerdem wäre es interessant zu wissen, ob die Gesten für Tablets und foldable Smartphones reserviert sind oder auch auf Smartphones mit kleineren Displays freigeschaltet werden.

Fotos
Huawei
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x