Apple iPhone

Apple iPhone 13: Selbes Design, schmalere Notch

Es ist 2021 und das selbe Spiel wie jedes Jahr: Eine neue Generation von Apples iPhones ist gerade draußen, schon tauchen die ersten Gerüchte über die nächste Generation auf. Die erste News in diesem Jahr zum Thema Phone 13 deutete darauf hin, dass die beiden iPhone Pro-Modelle 120-Hz-OLED-Displays von Samsung bekommen werden. Bei den heutigen Informationen dreht sich jedoch alles um das Design.

Laut dem japanischen Blog MacOtakara behält die iPhone 13-Serie das Gehäuse vom iPhone 12 mit den flachen Kanten bei, wird jedoch etwa 0,26 mm dicker. Die Notch hingegen soll dank eines neuen Designs schmaler ausfallen.

Das Kameramodul soll ähnlich aufgebaut sein und auch etwa genauso hoch aufbauen. Berichten zufolge wird Apple Saphirglas als oberste Schicht und Objektivschutz einsetzen. Im Ergebnis soll das Kamerapaket wie ein einziges großes Sensor-Bauteil erscheinen im Gegensatz zu dem aktuellen exponierteren Design.

Da das Modul dieselbe Größe haben soll, kann man davon ausgehen, dass auf den iPhone 13-Modellen dasselbe Kamera-Setup wie bei den 12 Pro-Varianten verbaut wird. Das würde auch einem Bericht von Freitag entsprechen.

Fotos
Apple
Quelle
www.macotakara.jp
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x