Android

Marketing-Bilder der Google Pixel Watch durchgesickert

Erst hört man Monate lang gar nichts von der Google Pixel Watch, dann zwei Tage hintereinander. Nachdem Wear OS 3 fertig für den Einsatz war und Samsung direkt mit der Galaxy Watch4 und Galaxy Watch4 Classic loslegte, blieb es um eine Google Smartwatch weiter still. Ursprünglich sollte sie beim Pixel 6-Event vorgestellt werden, aber die globale Chipkrise hat die Veröffentlichung auf frühestens Anfang 2022 verschoben. Besser spät als nie.

Durchgesickerte Marketingbilder der Google Pixel Watch

Das Design und das Branding wurden Berichten zufolge finalisiert. Die Google Pixel Watch wird ein rahmenloses Display mit einer Krone als einziger Hardware-Taste haben. Im Video sind Marketingbilder von Google zu sehen, die von Jon Prosser über Front Page Tech geteilt wurden.

Die Benutzeroberfläche basiert wie erwartet auf Googles neuen Material-Design. Scheinbar stehen Gesundheitsfunktionen im Vordergrund, was keine Überraschung ist. Die Integration von Fitbit-Diensten liegt nahe, da Google Fitbit Anfang des Jahres gekauft hat. Andererseits findet man auf einigen Bildern auch das aktuell Design der Google Fit-App.

Google Pixel Watch

Zum Abschluss hatte Prosser noch ein kleines Highlight zu bieten: Angeblich soll das Google Pixel Fold nicht abgesagt worden sein. Wir würden das für eine ausgezeichnete Idee halten.

Quelle
www.youtube.com

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"