Android

Moto Edge X30-Teaser enthüllten Akkugröße und Kameradesign

Das Motorola Moto Edge X30 wird am Donnerstag als wahrscheinlich erstes Smartphone mit dem neuen Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1-Chipsatz vorgestellt. Dementsprechend steigt langsam aber sicher die Frequenz der Teaser. Das Handy tauchte bei Geekbench mit 12 GB RAM auf und der Chef der Mobilsparte enthüllte den Namen. Der neueste Teaser verrät nun die Akkulaufzeit, das Kameradesign und die Sensoren.

Motorola Moto Edge X30-Teaser

Das Kameramodul auf der Rückseite nimmt zwei 50 Megapixel-Sensoren auf, die unter einem Weitwinkel- und einem Ultra-Weitwinkelobjektiv sitzen. Eine dritte 2 Megapixel-Kamera dürfte entweder für Makrobilder oder für Tiefendaten zuständig sein. Die Frontkamera befindet sich unter einem Punchhole und löst 60 Megapixel auf.

Der Akku im Edge X30 wird eine Kapazität von 5.000 mAh haben und Ladegeschwindigkeiten von 68 Watt unterstützen, was einen neuen Rekord im Motorola-Universum darstellt. NFC ist auch endlich an Bord – hier klaffte in der Vergangenheit gerne mal eine Lücke im Datenblatt, selbst bei den Moto-Flaggschiffen. Fragezeichen stehen noch hinter dem Preis und der Verfügbarkeit. Gerüchten zufolge existiert außerdem ein Edge 30 Ultra, was eine Selfie-Kamera unter dem Display haben soll.

Quelle
weibo.cnweibo.cn

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"