Android

Motorola Edge 20-Renderings zeigen Punchhole-Display und Triple-Kamera

Motorola arbeitet an der Edge 20-Serie, die angeblich aus dem Edge 20, dem Edge 20 Pro und dem Edge 20 Lite besteht. Die ersten beiden wurden Anfang diesen Monats mit Bildern und einigen technischen Daten auf der Website der TENAA gesichtet. Heute sind Renderings der globalen Variante des Motorola Edge 20 aufgetaucht.

Motorola Edge 20

Das Display der internationalen Version misst 6,7 Zoll und ist rundherum von schmalen Blenden umgeben. Die Auflösung liegt bei FullHD+ und die Bildwiederholfrequenz bei 120 Hz. In einem Punchhole sitzt angeblich eine 32 Megapixel-Selfie-Kamera. Auf der Rückseite befindet sich ein Triple-Kamera-Setup mit einer 108 Megapixel-Hauptkamera. Laut früheren Gerüchten sind außerdem ein 16 Megapixel-Ultra-Weitwinkel und ein 8 Megapixel-Teleobjektiv mit dreifachem optischen Zoom verbaut.

Die Lautstärkewippe des Edge 20 sitzt an der rechten Seite neben dem Power-Button, der gleichzeitig als Fingerabdrucksensor dient. An der Unterseite befindet sich ein USB-C-Anschluss, der von einem Lautsprecher, einem Mikrofon und einem SIM-Kartensteckplatz flankiert wird, wobei die Oberseite das sekundäre Mikrofon beherbergt. Das Handy hat keinen 3,5 mm-Kopfhöreranschluss.

Beim Chipsatz hat sich Motorola für den Snapdragon 778G entschieden. 6/8 GB RAM und 128/256 GB Speicher lassen sich konfigurieren. Das Edge 20 ist 8,9 mm dick (11,6 mm mit Kameramodul) und soll einen 4.000 mAh-Akku mitbringen.

Quelle
pricebaba.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x