Android

Xiaomi-Event am 29. März: Mi 11 Pro, Mi 11 Ultra und Mi 11 Lite

Xiaomi hat bei Twitter eine „Mega Launch“-Veranstaltung für den 29. März angekündigt. Die Veranstaltung wird live auf den wichtigsten Social-Media-Plattformen übertragen und voraussichtlich um 12:30 Uhr GMT+1 deutscher Zeit beginnen. Weitere Infos verrät der chinesische Hersteller nicht. Es gibt aber keinen Zweifel, dass weitere Mi 11-Varianten enthüllt werden dürften: Das Mi 11 Lite, das Mi 11 Pro und das Mi 11 Ultra könnten das Licht der Welt erblicken.

Das Xiaomi Mi 11 Lite wird voraussichtlich als erstes Smartphone überhaupt mit dem Snapdragon 775G-Chipsatz debütieren. Bisherige Leaks zeigten eine Dreifachkamera auf der Rückseite mit einem 64 Megapixel-Hauptobjektiv, einem 8 Megapixel-Ultrawide und einer 5 Megapixel-Makrokamera. Das Mi 11 Pro und das Mi 11 Ultra werden voraussichtlich auf Samsungs mit Spannung erwarteten ISOCELL Bright GN2-Sensor mit einer Auflösung von 50 Megapixel setzen. Neben dem Snapdragon 888 wird auch ein Periskop-Objektiv mit fünffachem oder zehnfachen optischen Zoom erwartet.

Xiaomi Mi 11 Ultra

Maximal soll damit ein 120-facher Hybridzoom möglich sein. Dank eines winzigen Displays auf der Rückseite könnte man die Hauptkameras außerdem auch für Selfies verwenden. Der Hauptunterschied zwischen dem Pro und dem Ultra könnte neben dem optischen Zoom die Ladekapazität werden. Beim Pro-Modell könnte Xiaomi auf die selben 66 Watt wie beim normalen Mi 11 setzen. Das Ultra könnte mit bis zu 120 Watt laden und damit zum bisherigen Xiaomi-Rekordhalter, dem Mi 10 Ultra, aufschließen. Spätestens in genau einer Woche wissen wir mehr.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x