Android-Tests

AnTuTu-Ergebnisse von Snapdragon 875 und 775G geleakt

Der Dezember rückt immer näher und das bedeutet, dass Qualcomm in Kürze seine Flaggschiff-CPU der nächsten Generation sowie seinen oberen SoC der Mittelklasse vorstellen wird – den Snapdragon 875 bzw. 775G. Und dank eines berühmten chinesischen Tippgebers haben wir auch eine ziemlich gute Vorstellung davon, was uns in Bezug auf die Leistung erwartet.

Snapdragon 875 und 775G auf AnTuTu gelandet

Berichten zufolge erzielte die Prototypplattform mit dem Snapdragon 875 in AnTuTu rund 740.000 Punkte, was fast 25% schneller ist als die von uns getesteten Smartphones mit Snapdragon 865+. Sie überschreiten damit die 600.000-Marke. Wir sind jedoch ziemlich neugierig auf die rohe CPU-Leistung und insbesondere auf die Single-Threaded-Workloads. Schließlich soll der Chipsatz eine andere Architektur und Kernanordnung aufweisen. Ein großer Cortex-X1 mit 2,84 GHz sitzt zusammen mit drei anderen Cortex-A78-Kernen mit 2,42 GHz in der Kommandozentrale, während die energieeffizienten Kerne für die niederen Aufgaben Cortex-A55 mit 1,8 GHz sein werden. Bei der GPU handelt es sich um eine Adreno 660. Das gesamte SoC wird mit brandneuen 5 Nm-Transistoren gebaut.

Leider liegen uns derzeit keine Details zur Architektur des Snapdragon 775G vor, dem Nachfolger des Snapdragon 765G. Der angebliche AnTuTu 8-Score verspricht jedoch eine deutliche Leistungssteigerung. Er erzielte rund 530.000 Punkte im Gegensatz zu den Snapdragon 765G-Handys, die lediglich 320.000 Punkte erreichten. Das ist eine beachtliche Leistungssteigerung von 65%. Erste Tests laufen allerdings normalerweise auf einem Prototyp-Prüfstand. Auch, wenn deren Ergebnisse korrekt sind, kann die tatsächliche Leistung variieren.

Quelle: m.weibo.cn

Ähnliche Beitrage

5 3 Votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x