Android

Xiaomi Mi 11 Lite: Neue Bilder mit flachem Display

Das Xiaomi Mi 11 ist mittlerweile zumindest virtuell offiziell in Deutschland angekommen. Mindestens ein Familienmitglied fehlt aber noch. Während man gespannt auf das Pro-Modell wartete, kam stattdessen ein massiver Mi 11 Ultra-Leak. Dabei dürfte das neue Mi 11 Lite fast genauso spannend werden. Die neuesten Gerüchte geben uns jetzt einen Blick auf das Design.

Laut einer vertrauenswürdigen Quelle wird das Xiaomi Mi 11 Lite von hinten und von vorne dem normalen Mi 11 ziemlich ähnlich sehen. Allerdings mit einem großen Unterschied: Das Display hat keine gekrümmten Seiten, sondern einen normalen Flachbildschirm. Das spart Produktionskosten, die direkt an die Kunden weitergereicht werden dürften. Dies ist das zweite Mal, dass das Mi 11 Lite in Renderings auftaucht. Vor über einem Monat kam ein ganz ähnliches Design zum Vorschein. Ein flaches Display und drei Hauptkameras auf der Rückseite waren zu sehen, die ähnlich wie beim normalen Mi 11 verbaut sind.

Xiaomi Mi 11 Lite Rendering

Als Chipsatz wird angeblich ein Snapdragon 732G zum Einsatz kommen, obwohl dieser keine 5G-Unterstützung bietet. Daher wird es entweder eine zweite Version mit 5G geben oder das Gerücht ist falsch. Das Mi 11 Lite wurde bisher noch nicht mal angekündigt. Dass eine Lite-Variante kommt, gilt aber als sicher. Auch das Mi 11 Pro mit einem Periskop-Objektiv und wahrscheinlich sogar das angesprochene Mi 11 Ultra mit einem zweiten Display auf der Rückseite dürften gebaut werden.

Quelle
weibo.cn
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x