Android-Tests

Xiaomi Mi 11 Ultra: Neue Akku-Technologie und Geekbench-Test

Xiaomi hat bereits offiziell bestätigt, dass das Mi 11 Ultra und das Mi 11 Pro beim „Mega-Launch“ am 29. März am Start sind. Das Ultra (vermutlich mit der Modellnummer M2102K1C) wurde nun auf Geekbench gesichtet, wo der Snapdragon 888 zeigen durfte, was er kann.

Xiaomi Mi 11 Pro Geekbench

Das getestete Smartphone hatte 12 GB RAM, es dürften aber auch andere Versionen herauskommen. Das Mi 11 Pro dürfte dem Ultra stark ähneln, allerdings ohne die experimentelle Hardware, die dem Ultra seit wenigen Tagen nachgesagt wird. Zum Einen ist von einem neuen Chip mit bislang unbekannter Funktion die Rede. Zum Anderen hat Xiaomi eine Silizium-Sauerstoff-Anodenbatterie angeteasert. Dabei handelt es sich offenbar um die zweite Generation dieser Akkutechnologie, die erste Generation kam damals im Mi Mix Alpha zum Einsatz.

Laut Angaben des Unternehmens wird die Si-O2-Technologie dazu beitragen, dass Handys noch dünner gebaut und noch schneller geladen werden können. Sowohl das Mi 11 Ultra als auch das Mi 11 Pro sollten nach dem bisherigem Wasserstand in der Gerüchteküche über 5.000 mAh-Akkus mit 67 Watt-Schnellladung verfügen. Möglicherweise lädt das Ultra aber mit dem selben 67 Watt-GaN-Ladegerät aufgrund der neuen Akkutechnologie deutlich schneller. Die Idee wurde von „neuen Elektroautos“ entlehnt und führt Silizium im Nanometer-Bereich durch die negative Elektrode. Theoretisch soll dabei eine zehnmal größere Kapazität als bei Verwendung von Graphit herauskommen.

Xiaomi hat offiziell bestätigt, dass das Ultra mit dem 1/1,12 Zoll großen GN2-Kamerasensor ausgestattet sein wird, welchen das Pro wohl auch bekommt. Es wird erwartet, dass beide Modelle Periskop-Objektive und ein kleines Hilfs-Display auf der Rückseite haben werden. CEO Lei Jun hat dieses Bild der Mi 11 Pro-Verkaufsbox gepostet, aber leider zeigt es nicht viel.

Die Veranstaltung am 29. März (Montag) wird neben dem Mi 11 Pro und Ultra auch das Lite enthüllen. Der Star der Show könnte aber das Mi Mix 4 Pro Max werden, Xiaomis erstes foldable Smartphone.

Quelle
weibo.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x