Android

Realme GT Explorer Edition: Sony IMX766-Kamerasensor und 19 GB RAM

Für den 21. Juli ist ein Realme-Event geplant, bei dem die neue GT Master Edition-Serie vorgestellt wird. Zwei Smartphones werden die Bühne betreten: Die Realme GT Master Edition und die Explorer Edition. Zur Explorer Edition sind jetzt einige neue technische Daten aufgetaucht. Das Handy wird mit dem 50 Megapixel-Sony IMX766-Sensor und optischer Bildstabilisierung (OIS) ausgestattet sein. Der Sensor kommt auch in Oppos Find X3 Pro-Serie und im OnePlus 9 Pro zum Einsatz.

Realme GT Explorer Edition: Sony IMX766-Sensor und 19 GB RAM

Davon abgesehen bringt die Explorer Edition bis zu 19 GB RAM mit. 7 GB davon finden allerdings nur virtuell im Speicher statt. Realmes Chief Marketing Officer Xu Qi Chase hat außerdem bereits den Preis von 3.000 CNY (393 Euro) verraten. Der gleiche Preis tauchte auch bei einem chinesischen Einzelhändler für das Basismodell mit 6/128 GB auf. Für den europäischen Markt erhöhen sich diese Preise allerdings immer noch etwas durch Steuern und Importzölle.

Realme GT Explorer Edition

Realme GT Master Explorer Edition Preise

Die Realme GT Explorer Edition wird voraussichtlich mit einem 6,55 Zoll großen AMOLED-Display mit 120 Hz Bildwiederholfrequenz und 1.100 Nits Spitzenhelligkeit debütieren. Das Smartphone wird von einem Snapdragon 870-Chipsatz und einem 4.300 mAh-Akku mit 65 Watt-Schnellladung angetrieben. Als Betriebssystem kommt Android 11 mit Realmes Oberfläche UI 2.0 zum Einsatz.

Während Realme-Handys in letzter Zeit in Sachen Leistung alles richtig machen, würde eine derart hochwertige Kamera einige Lücken in der restlichen Ausstattung schließen. Genau dort hat der chinesische Hersteller noch Nachholbedarf, wie unser Test des Realme GT 5G gezeigt hat.

Quelle
weibo.comweibo.comweibo.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x