Android

Neue Bilder der Realme GT Master Edition

Es ist ein neues Realme-Flaggschiff in Arbeit – die Realme GT Master Edition steht vor dem Start. Gerüchten zufolge wird es das erste Realme-Smartphone, dessen Kamera-System in Zusammenarbeit mit Kodak entwickelt wird. Heute sind die ersten Bilder und technischen Daten aufgetaucht.

Realme GT Master Edition

Das Design des Telefons entspricht dem des normalen Realme GT, es gibt aber drei neue Farbvarianten. Der japanische Designer Naoto Fukusawa wurde erneut mit dem Design der Master Edition beauftragt. Zwei weiße Farboptionen und ein dunkleres Champagner-Modell sind dabei herausgekommen. Eins der weißen Modelle verfügt über Streifen-Overlays aus Kunstleder, während die anderen beiden Versionen ein mattes Finish aufweisen.

Realme GT Master Edition

Realme GT Master Edition

Die Realme GT Master Edition verfügt über das gleiche 6,43 Zoll-Super-AMOLED-Display mit FHD+-Auflösung und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz wie die normale Version. Der Hauptunterschied liegt beim Chipsatz. Die Master Edition soll angeblich auf den Snapdragon 778-Chipsatz von Qualcomm anstelle des Snapdragon 888 im normalen Realme GT setzen. 8 oder 12 GB RAM sind an Bord. Der Speicher liegt bei 128 GB oder 256 GB.

Beim Kamera-Setup ändert sich nichts. Die gleiche 64 Megapixel-Hauptkamera kombiniert Realme mit dem bekannten 8 Megapixel-Ultra-Weitwinkel und der 2 Megapixel-Makrokamera. Der Akku der GT Master Edition wird voraussichtlich 4.300 mAh groß und kann per Kabel mit 65 Watt geladen werden. Die Preise sollen bei 399 Euro für die 8/128 GB-Version beginnen, während das 12/256 GB-Modell 449 Euro kosten soll.

Quelle
www.91mobiles.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x