Android

Samsung stellt Galaxy Watch mit Wear OS am 28. Juni vor

Samsung nimmt dieses Jahr am Mobile World Congress (MWC) in Barcelona teil, wenn auch nur in virtueller Form. Am ersten Tag der Konferenz, dem 28. Juni, wird das Unternehmen eine Galaxy Experience-Keynote halten, die die neuesten Entwicklungen im Galaxy-Ökosystem vorstellen soll. Smartwatches und mobile Sicherheit stehen ebenfalls auf der Agenda. Und da die neuen Galaxy-Smartwatches seit neuestem mit Googles Wear OS zusammenarbeiten, dürfte es da so einiges zu präsentieren geben.

Samsung Galaxy Watch Active2

Samsung Galaxy Watch Active2

Laut der offiziellen Beschreibung erfindet Samsung die „Smartwatches neu und schafft neue Möglichkeiten sowohl für Entwickler als auch für Verbraucher“. Konkret ist mobile Sicherheit ein großes Thema. Inwieweit die Smartwatch an sich dabei neu erfunden wird, bleibt abzuwarten. Außerdem sollen die Nutzer in ihrem Ökosystem aus vernetzten Samsung-Geräten und -Diensten „Wahl, Freiheit und Möglichkeiten“ bekommen.

Damit dürfte wohl Googles Wear OS direkt angesprochen sein. Im Umkehrschluss fehlten den Nutzern diese Optionen bei Tizen OS offenbar. Hoffentlich gibt uns der koreanische Hersteller auch einen Vorgeschmack auf die Galaxy Watch4 und Galaxy Watch Active4. Die offizielle Präsentation wird aber wohl zusammen mit den neuen Foldables Galaxy Z Flip2 und Z Fold3 stattfinden.

Fotos
Samsung
Quelle
www.mwcbarcelona.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x