Android

Samsung zertifiziert zwei Galaxy Watch4-Smartwatches ohne Ladegerät

Samsung hatte bereits angekündigt, dass man man sich für seine neuen Smartwatches vom selbst entwickelten Betriebssystem Tizen trennen wird. Stattdessen kommt in Zukunft Googles Wear OS zum Einsatz. Die neue Software werden wir zum Start auf mindestens zwei Serien erleben – der Galaxy Watch4 und der Galaxy Watch Active4.

Kombiniert man das mit zwei verschiedenen Größen, ist man bei vier neuen Smartwatches. Und genau diese Zahl wurde jetzt bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde 3C registriert. Die große Überraschung ist das Ladegerät. Während die Konkurrenz sich gegenseitig mit neuen Laderekorden überbietet, hat Samsung für die Galaxy Watch4 und Watch Active4 ein Ladegerät mit sage und schreibe 5 Watt zertifiziert. Obendrein wird offenbar keine der neuen Smartwatches mit einem Ladegerät geliefert.

Die vier Varianten sind für den chinesischen Markt gedacht, da Samsung diese Geräte immer mit einer 0 am Ende der Modellnummer kennzeichnet. Laut der Quelle steht der Modellcode SM-R860 für die Galaxy Watch Active4 in 39 mm, SM-R870 für die Galaxy Watch Active4 in 43 mm, SM-R880 für die Galaxy Watch4 in 41 mm und SM-R890 für die Galaxy Watch4 in 45 mm.

Samsung Galaxy Watch4 3C

Das erste dieser vier Modelle ist bereits mit einem 247 mAh großen Akku zertifiziert, was bedeutet, dass die anderen drei wahrscheinlich größere Akkus bekommen werden. Die neuen Wearables werden wahrscheinlich im August zusammen mit den neuen Foldables Galaxy Z Flip2 und Galaxy Z Fold3 eintreffen. Bisher gab es dazu von Samsung aber noch nichts Offizielles.

Fotos
Samsung
Quelle
www.myfixguide.comwww.91mobiles.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x