Oppo Reno8 Pro+ soll international als Reno8 Pro verkauft werden

Letzten Monat kündigte Oppo das Reno8, Reno8 Pro und Reno8 Pro+ für den chinesischen Markt an. Die Mittelklasse-Serie pirscht sich in der Regel einige Monate später auch an die internationalen Märkte heran. Somit könnte das weltweite Debüt noch vor Ende des Jahres erfolgen.

Oppo Reno8 Pro+

Offenbar könnte Oppo die Geräte aber vorher umbenennen – laut einem neuen Gerücht soll das Reno8 Pro+ außerhalb Chinas als Reno8 Pro verkauft werden. Das geht aus einem neuen Benchmark-Eintrag für das Oppo CPH2357 hervor. Eigentlich handelt es sich dabei um den Modellcode des Reno8 Pro.

Geekbench listet als Chipsatz aber einen MediaTek Dimensity 8100 auf. Genau dieser Prozessor treibt in China das Reno8 Pro+ an, während das Reno8 Pro stattdessen von einem Snapdragon 7 Gen 1 befeuert wird. Geekbench verrät für das internationale Reno8 Pro außerdem 12 GB RAM und Android 12 als Betriebssystem. Es schaffte einen Single-Core-Score von 898 und einen Multi-Core-Score von 3.555 Punkten. Man sollte die Werte aber nicht zu ernst nehmen, da es sich bei dem getesteten Gerät um einen Prototypen handelte.

In China ist das Reno8 Pro+ mit einem 6,7 Zoll großen AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und einer Auflösung von 1.080 x 2.412 Pixeln ausgestattet. Neben einer 50 Megapixel-Hauptkamera ist auch ein 8 Megapixel-Ultrawide, ein 2 Megapixel-Makro und eine 32 Megapixel-Selfiekamera mit Autofokus verbaut. Der 4.500 mAh große Akku unterstützt 80 Watt-Schnellladung.

Quelle

Tags:

Thomas Dietrich
Community-Profil

Thomas Dietrich

Kontakt | Ressort: Android, iOS, Apps | Smartphone: Apple iPhone 12 Pro

Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

SMARTPHONES24
Logo
Registrieren
Passwort zurücksetzen
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0