Android

Samsung Galaxy Z Fold4 soll auf S Pen-Slot verzichten

Das Samsung Galaxy Z Fold4 hat erst diese Woche angefangen, sich in der Gerüchteküche breit zu machen. Bis zum Release wird es noch Monate dauern, trotzdem ist nun ein weiteres Gerücht zum Foldable aufgetaucht. Dieses behauptet, dass das Smartphone keinen dedizierten Steckplatz für den S Pen haben wird.

Samsung Galaxy Z Fold3

Das passt zwar zu seinem Vorgänger Galaxy Z Fold3, was auch keinen S Pen-Steckplatz hatte. Nachdem aber das Galaxy S22 Ultra mit einem ausgestattet sein soll, hatte man dasselbe auch für das Galaxy Z Fold4 erwartet. Das S21 Ultra hatte von Samsung zwar auch S Pen-Unterstützung bekommen, aber keinen dedizierten Steckplatz.

Es gibt jedoch noch etwas Hoffnung für die S Pen-Fans, da die Quelle sagt, dass sich das Design des Galaxy Z Fold4 noch ändern kann und erst Anfang März 2022 finalisiert wird. Sollte das Galaxy Z Fold4 ohne einen S-Pen-Steckplatz auskommen müssen, wird das faltbare Gerät aber zumindest den Stift unterstützen.

Fotos
Samsung
Quelle
blog.naver.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x