Android

Xiaomi Black Shark 4S und 4S Pro mit Snapdragon 888+ vorgestellt

Xiaomi hat die neuen Gaming-Smartphones Black Shark 4S und Black Shark 4S Pro vorgestellt. Die auffälligsten Änderungen sind optischer Natur mit einer neu gestalteten Rückseite und einer speziellen Gundam Edition für das 4S. Das 4S Pro bekommt außerdem mit dem Snapdragon 888+-Chipsatz mehr Leistung.

Beide Handys verfügen über ein 6,67 Zoll großes E4-AMOLED-Display mit FullHD+-Auflösung. Das Panel hat weiterhin eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz und eine Touch-Sampling-Rate von 720 Hz, was die Reaktionszeit auf nur 8,3 ms reduziert. Sowohl das 4S als auch das 4S Pro verfügen über UFS 3.1- und SSD-Speicherchips in einem RAID-Verbund, um schnellere Lese- und Schreibzugriffe als die Konkurrenz zu schaffen. Die Akkus sind mit 4.500 mAh identisch und laden auch weiterhin mit 120 Watt. Das passende Ladegerät liegt wie gehabt weiter mit in der Verkaufsverpackung.

Xiaomi Black Shark 4S Pro

Xiaomi Black Shark 4S / Xiaomi Black Shark 4S Pro

Das Black Shark 4S und 4S Pro teilen sich die 8 Megapixel-Ultrawide-Kamera und den 2 Megapixel-Tiefensensor auf der Rückseite sowie die 20 Megapixel-Selfiekamera vorn. Das 4S Pro verfügt aber über eine 64 Megapixel-Hauptkamera, während das 4S mit 48 Megapixeln etwas schwächer auflöst. Das 4S gibt es zusätzlich als Gundam-Edition mit einem anderen Rückseiten-Design, roten und blauen Schultertasten, einer Schutzhülle und einer farbenfrohen Verkaufsverpackung. Es gibt auch ein eigenes Theme speziell für diese Version.

Das 4S Pro teilt sich das Grunddesign, verfügt jedoch über eine neongrüne Benachrichtigungs-LED. Während des Zockens kann sie als Nicht-Stören-Indikator verwendet werden. Wie bei einem Gaming-Handy üblich, ist eine leistungsfähige Flüssigkeitskühlung für den Dauerbetrieb an Bord. Als Oberfläche kommt Black Sharks JoyUI 12.9 zum Einsatz. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um Xiaomis MIUI 12.5 mit einigen zusätzlichen Gaming-Features und einem angepassten Design.

Xiaomi Black Shark 4S

Die Vorregistrierungen für das Black Shark 4S und Black Shark 4S Pro laufen bereits, der erste Flash-Sale ist für den 15. Oktober geplant. Das Basismodell ist in den Farben Schwarz oder Nebelweiß erhältlich und kostet 2.699 CNY (360 Euro) für 8/128 GB, 2.999 CNY (400 Euro) für die 12/128 GB-Variante und 3.299 CNY (443 Euro) für die 12/256 GB-Version. Die Gundam Edition steht noch nicht zum Verkauf. Sie wird 12 GB RAM und 256 GB Speicher haben und 3.499 CNY (470 Euro) kosten.

Das 4S Pro ist entweder in Galaxy Black oder Sky White erhältlich und kostet 4.799 CNY (655 Euro) für 12/256 GB Speicher oder 5.499 CNY (740 Euro) für die 16/512 GB Edition.

Fotos
Xiaomi
Quelle
store.blackshark.comstore.blackshark.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x