Android

Vivo X70 Pro und X70 Pro+: Globaler Rollout hat begonnen

Die Vivo X70-Serie wurde am 9. September angekündigt und drei Wochen später offiziell vorgestellt. Mittlerweile haben das X70 Pro und das X70 Pro+ Indien erreicht. Damit ist aber noch nicht Schluss – der globale Rollout für die neuen Vivo-Flaggschiffe hat begonnen.

Vivo X70 Pro

Das Topmodell Vivo X70 Pro+ wird von einem Snapdragon 888+-Chipsatz angetrieben und verfügt über ein äußerst konkurrenzfähiges Kamera-Setup. Das Vivo X70 Pro ist etwas günstiger und läuft mit dem Dimensity 1200-Chipsatz. Das normale X70 fehlte bei der Veranstaltung in Indien, was kein Zufall war. Aktuell ist kein Rollout für das Basis-Modell geplant, was sich aber in Zukunft noch ändern könnte.

Das X70 Pro und Pro+ versprechen dank des Gimbal-Kamerasystems der dritten Generation eine „Neudefinition der Fotografie“. Die Partnerschaft mit Optikspezialist Zeiss ist nach wie vor aktiv und beschert der X70-Serie eine T*-Beschichtung auf den Objektiven, die Blendeffekte bei Fotos und Videos reduzieren soll.

Vivo X70 Pro+

Das Vivo X70 Pro wird in Schwarz und Blau angeboten. Die 8/128 GB-Version kostet 46.990 INR (545 Euro), 8/256 GB liegen bei 49.990 INR (580 Euro) und für 12/256 GB legt man in Indien 52.990 INR (615 Euro) auf den Tisch. Das Vivo X70 Pro+ wird nur in Schwarz verkauft. Für 79.990 INR (930 Euro) bekommt man 12/256 GB Speicher.

Vorbestellungen für die Handys laufen bereits. Der Verkauf des Pro beginnt am 7. Oktober, während das Pro+ am 12. Oktober startet. Außerdem hat Vivo einen 50 Watt-Ladeständer für 4.499 INR (52 Euro) im Gepäck.

Fotos
Vivo
Quelle
www.vivo.comwww.vivo.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x