Android

Neuer Samsung Exynos 2200-Chipsatz stürmt die 3D Mark-Charts

Samsung und AMD arbeiten am neuen Exynos 2200-Chipsatz mit einer auf der RDNA-Architektur basierenden GPU. Auf einer Benchmarking-Plattform ist ein erstes Ergebnis aufgetaucht, was recht vielversprechend aussieht: Der neue Samsung Flaggschiff-Chipsatz erreichte beim 3D Mark-Benchmark eine Gesamtpunktzahl von 8.134 Punkten. Der Wert liegt satte 50% höher als bei den Flaggschiffen der Galaxy S21-Serie.

Samsung Exynos 2200 / 3D Mark-Bestenliste

Die CPU im Test wird mit einer Cortex-A77-Architektur gelistet. Während der Exynos 2100 einen Cortex-X1-Prime-Core verwendet, hat ARM bereits seinen Cortex-X2-Core vorgestellt. Dieser läuft nochmals 16% schneller.

Der neue Chipsatz von Samsung wird wahrscheinlich mit der Galaxy S22-Serie debütieren, da die Galaxy Note 21-Reihe aufgrund der weltweiten Chipknappheit auf nächstes Jahr verschoben wurde. Damit dürften noch sechs Monate vergehen, bis man den neuen Chipsatz live erleben kann.

Fotos
Samsung
Quelle
twitter.com/UniverseIce
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x