Android

Huawei HarmonyOS-Update: Early Access-Registrierungen werden geöffnet

Huawei wird morgen HarmonyOS 2.0 offiziell vorstellen. Einige ausgewählte Geräte werden die Möglichkeit bekommen, direkt zu der neuen Plattform zu wechseln und die bisherige Kombination aus Huaweis Oberfläche EMUI und dem darunter liegenden Android hinter sich zu lassen. Das Ganze könnte früher als erwartet passieren, denn die My Huawei-App verfügt jetzt über eine Seite, auf der man sich für den Early Access auf das neue Betriebssystem registrieren kann.

Huawei HarmonyOS

Es sieht so aus, als ob diese Option bisher nur in China verfügbar ist, aber das könnte morgen auf andere Regionen ausgeweitet werden. Auf der Update-Seite der App muss eine Schaltfläche zum Early Access auftauchen. Wer diese Schaltfläche bereits sieht, kann nach dem Klick zum Early Adopter werden.

Offensichtlich wird Huawei den Rollout inkrementell durchführen. Zunächst wird nur ein kleiner Nutzerkreis Zugang bekommen, um etwaige Fehler überprüfen zu können. Läuft alles glatt, wird HarmonyOS für alle Interessenten geöffnet. Weitere Details zum Update-Zeitplan sollten morgen auf der Veranstaltung bekannt gegeben werden.

Unterdessen hat Huawei eine weitere rechtliche Hürde genommen. HongmengOS, wie HarmonyOS auf chinesisch heißt, war eine Marke von Huizhou Qibei Technology (HQT). Daher hatte die chinesische Staatsbehörde für geistiges Eigentum (CSIPA) Huaweis Markenanmeldung bisher abgelehnt. Huawei und HQT sind aber offenbar mittlerweile zu einer Einigung gekommen und die Markenrechte wurden auf Huawei übertragen. Somit steht dem rechtzeitigen Start von HarmonyOS nichts mehr im Wege.

Quelle
www.huaweicentral.com/harmonyoswww.huaweicentral.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x