Android

Huaweis HarmonyOS 2.0 Beta basiert auf dem Android-Framework

Huawei hat Anfang dieses Monats die Beta-Version seines eigenen Betriebssystems HarmonyOS 2.0 für ausgewählte Geräte veröffentlicht. Ein Entwickler beschloss daraufhin, etwas tiefer in die Materie einzudringen, um zu sehen, wie es bei Huaweis neuem Betriebssystem unter der Haube tatsächlich aussieht. Wie sich herausstellte, ist immer noch ziemlich viel Android an Bord.

Zunächst erstellte er eine einfache „Hello World“-App für die deutlich ältere Android 4.4 KitKat-Umgebung. Dies löste eine sehr ähnliche Meldung auf einer virtuellen Maschine aus, auf der eine aktuelle Version von Android (links) und eine virtuelle Maschine mit HarmonyOS 2.0 Beta (rechts) ausgeführt wurde. Anstelle von „Android“ steht in System-Meldungen „HarmonyOS“. Die Umbenennung schien sich durch das ganze Betriebssystem zu ziehen.

Dem Entwickler gelang es auch, die Systempartition zu öffnen, was seine Theorie ebenfalls bestätigte – HarmonyOS basiert auf dem Android-Framework. Zumindest zurzeit und mit dem aktuellen Entwicklungsstand der HarmonyOS-Plattform.

Laut einer eigenen Präsentation von Huawei wird das AOSP (Android Open Source Project) als Sprungbrett für das dienen, was HarmonyOS erreichen will. Das bedeutet, dass die aktuelle Beta 2.0-Version möglicherweise auf Android basiert, aber in Zukunft höchstwahrscheinlich auf ein eigenes Framework umgestellt wird.

Quelle
www.xda-developers.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x