Android

LG: Update auf Android 11 für einige Handys, eventuell sogar Android 12

LG will trotz der schwierigen Entscheidung, die Handysparte einzustampfen, bestehende Kunden nicht im Regen stehen lassen. Das Unternehmen wird weiterhin Android 11-Updates für ausgewählte Smartphones bringen, wie der koreanische Hersteller auf seiner Webseite bekannt gab.

LG Wing

Die Arbeit am Android 12-Update wird ebenfalls fortgesetzt. LG hat jedoch nicht bekannt gegeben, welche Handys für die neue Software in Frage kommen könnten. Das Unternehmen kommunizierte lediglich, dass Zeitpunkt und Verfügbarkeit von Land zu Land unterschiedlich ausfallen werden. Außerdem hänge man von den Test- und Bereitstellungsverfahren von Google ab.

Sicherheitsupdates werden ebenfalls weiterhin veröffentlicht. Es ist jedoch nicht klar, wie lange der Support anhalten wird. Bevor LG Mobile seine Türen voraussichtlich am 31. Juli schließt, gibt es hoffentlich ein paar Antworten auf diese Fragen. Auf LG Deutschland gibt es eine Seite, auf der der Status des Android 11-Rollouts verfolgt werden kann. Von Android 12 steht da leider noch nichts, aber wir werden die Seite im Auge behalten.

In Bezug auf den Hardware-Support werden Service-Center weiterhin Smartphones reparieren und LG wird auch weiterhin Gutscheine für kostenlose Reparaturen einlösen. Das Angebot an Handys und Zubehör wie Hüllen, und Displayschutzfolien ist jedoch begrenzt. Peripherie-Hardware wie Bluetooth-Headsets und Lautsprecher werden weiter entwickelt.

Fotos
LG
Quelle
www.lge.co.kr
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x