Android

LG gibt offiziell Smartphone-Geschäft auf

LG hat offiziell das Ende seiner Mobilsparte bekannt gegeben. Das Unternehmen bestätigte den Ausstieg aus dem Smartphone-Geschäft, nachdem die Entscheidung endgültig vom Verwaltungsrat genehmigt worden war. Der Fokus und die Ressourcen von LG sollen in Zukunft auf die Bereiche Elektrofahrzeugkomponenten, Internet-of-Things-Geräte, Smart Homes, Robotik, KI und Business-to-Business-Lösungen verlagert werden.

Den Restbestand an Smartphones will man weiterhin im Einzelhandel verkaufen. LG verspricht bestehenden Kunden sowohl Hardware- als auch Software-Support für einen nicht festgelegten Zeitraum, der je nach Region unterschiedlich sein wird. Die Abwicklung der Mobilsparte von LG wird voraussichtlich bis zum 31. Juli abgeschlossen sein. Die Lagerhallen dürften sich bis zu diesem Datum aber noch nicht komplett geleert haben.

LG wird seine Forschungs- und Entwicklungsbemühungen im Bereich der Kommunikationsnetze einschließlich seiner Projekte zu 6G fortsetzen und sich auf die Stärkung seiner Wettbewerbsfähigkeit in anderen Bereichen konzentrieren. Es gibt auch eine Bestätigung, dass alle in den letzten zwei Jahrzehnten entwickelten LG-Kerntechnologien beibehalten und in zukünftige Produkte der Marke integriert werden.

Quelle
www.lgnewsroom.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x