Android

Xiaomi Mi 11 und MIUI 12.5: Weltweiter Start am 8. Februar

Nach einem erfolgreichen Start in China steht der weltweite Start des Xiaomi Mi 11 unmittelbar bevor: Am 8. Februar soll es soweit sein. Gleichzeitig fehlt weiter jedes offizielle Statement zum Mi 11 Pro oder Mi 11 Lite. Das bedeutet jedoch nicht, dass das Handy alleine zur Party kommt. Es wird auf jeden Fall zusammen mit der globalen Vorstellung von MIUI 12.5 enthüllt.

Xiaomi wird die genauen Details des internationalen Rollouts des Mi 11 um 12.00 Uhr UTC bekannt geben. Für diese Zeit ist ein Online-Event des chinesischen Herstellers geplant. Bisher scheint Spanien das einzige Land zu sein, das dies bestätigt hat, aber auch andere EU-Länder mit Mi-Stores dürften zeitnah die ersten Mi 11 in den Verkauf vor Ort geben. Der genaue Preis wird auf dem Online-Event bekannt gegeben. Voraussichtlich dürfen wir uns auf rund 800 Euro einstellen. Das ist keine Überraschung – das Mi 10 wurde letztes Jahr zum gleichen Preis auf den Markt gebracht. Die Pro-Version startete damals bei 1.000 Euro. Da diese aber bislang noch nicht mal in China das Licht der Öffentlichkeit erblickt hat, braucht man sich hierzulande in dieser Hinsicht für den 8. Februar keine Hoffnungen zu machen. Da stehen die Chancen schon besser, ein neues Smartband zu Gesicht zu bekommen.

Xiaomi Mi 11 weltweiter Start

Wie aus der Versionsnummer hervorgeht, handelt es sich bei MIUI 12.5 um ein moderates Update der Version 12.0. Es basiert ebenfalls auf Android 11, hat aber einige coole neue Tricks auf Lager. So können Sie beispielsweise Symbole vorinstallierter Apps ausblenden, die Sie nicht verwenden, um den Startbildschirm sauber zu halten. Eine interessantere Ergänzung ist MIUI+, mit der man Apps vom Handy auf seinem Windows-Rechner laufen lassen kann. Das Ganze funktioniert auch mit mehreren Apps gleichzeitig. Die Benachrichtigungen werden ebenfalls gespiegelt.

Während das Mi 11 bereits mit MIUI 12.5 ausgeliefert wird, warten 27 Xiaomi- und Redmi-Smartphones noch sehnsüchtig auf ein Update. Die ersten Betas sind bereits draußen. Eine detailliertere Roadmap für die globale Einführung des Updates dürfte uns am 8. Februar ebenfalls erwarten.

Quelle
c.mi.comc.mi.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x