News

T-Mobile G2: Ausblick auf das HTC Desire Z?

T-Mobile, Google und HTC haben sich ein weiteres Mal zusammen getan, um ein neues Smartphone herauszubringen: Das T-Mobile G2 wurde offiziell in den USA vorgestellt. Das neue Handy dürfte in etwa dem entsprechen, was wir in Europa als HTC Desire Z erwarten. Indizien hierfür sind nicht nur die sehr ähnlichen Abmessungen in Form eines 3,7 Zoll-Touchscreens, sondern vor allem die Volltastatur. Auch das Betriebssystem wird dasselbe wie beim HTC Desire sein – Android. Das G2 wird dabei allerdings von Anfang an mit Version 2.2 Froyo ausgeliefert werden. Das schließt wie üblich das volle Paket an Google Apps mit, inklusive Vollnavigation mit Google Maps.Angetrieben wird das G2 von einem Snapdragon-Prozessor von HTCs Hauslieferant Qualcomm. Verbaut ist das Modell MSM7230 mit einer Taktfrequenz von 800 MHz – etwas unter der Leistung des HTC Desire (1 GHz), zumindest die Akkulaufzeit dürfte davon profitieren. Bei der Kamera herrscht wieder Gleichheit, wie beim Desire ist eine 5 Megapixel-Linse mit LED-Blitz und 720p-Videoaufnahme an Bord. Der interne Speicher ist 4 GB groß, zu RAM- und Akkugröße macht T-Mobile keine Angaben.

Ähnliche Beitrage

0 0 Vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x