Microsoft Defender bringt Online- und Offline-Schutz für alle Plattformen

Microsoft hat seine Microsoft Defender-App für alle vier großen Plattformen auf den Markt gebracht. Defender ist Teil der Microsoft 365-Suite und wurde entwickelt, um sowohl Schutz vor Online- als auch vor lokalen Bedrohungen zu bieten. Die Defender-App ist nicht mit dem Windows Defender zu verwechseln, der jetzt auf den Namen Windows-Sicherheit hört.

Microsoft hat die neue App als One-Stop-Shop-Lösung für alle persönlichen Sicherheitsanforderungen entwickelt. Unter Windows und macOS arbeitet Microsoft Defender zusammen mit dem integrierten oder einem Drittanbieter-Virenschutz und wehrt gleichzeitig Phishing-Angriffen im Internet ab. Die App zeigt auch den Sicherheitsstatus aller anderen verknüpften Geräte, auf denen die App installiert ist, und gibt Sicherheitswarnungen aus.

Auf Android bietet Microsoft Defender einen eigenen Virenschutz sowie Malware-Scans für aktuell installierte und neu heruntergeladene Apps. Webschutz wie bei den Desktop-Apps ist auch an Bord. Die iOS-App versteht sich bisher nur auf Webschutz. Wie bei den anderen Apps kann man aber auch auf iPhones den Sicherheitsstatus seiner anderen Geräte sehen, auf denen die App installiert ist.

Die App steht für alle Plattformen kostenlos bereit, erfordert aber ein Microsoft 365-Abonnement.

Quelle / Download

Achim Maier
Community-Profil

Achim Maier

Kontakt | Ressort: Android, Apps | Smartphone: Samsung Galaxy S21 Ultra

Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

SMARTPHONES24
Logo
Registrieren
Passwort zurücksetzen
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0