AndroidOffice

Google arbeitet an „Switch to Android“-App für iOS

In der neuesten Ausgabe von 9to5Googles „APK Insight“ wurde eine neue Version einer Android-Komponente namens „Data Restore Tool“ identifiziert. Die Komponente deutet auf eine „Switch to Android“-App für den iOS App Store hin, genau wie Apple eine „Switch to iOS“-App für Android anbietet.

Bisher verweist Google wechselwillige iOS-Nutzer auf den Umweg, Kontakte, Kalenderereignisse und Fotos zunächst auf Google Drive zu sichern. Läuft das selbe Google-Konto hinterher auf einem neuen Android-Gerät, wird auf die Inhalte über die entsprechenden Apps zugegriffen.

Google Pixel 5

Google Pixel 5

Neue Codezeilen in Version 1.0.382048734 des „Data Restore Tool“ deuten nun auf eine von Google entwickelte App namens „Switch to Android“ für iOS hin. Hier ist der in der App enthaltene Text:

Schritt 1: Holen Sie sich die Switch to Android-App aus dem App Store.

Schritt 2: Gehen Sie zu Ihren WLAN-Einstellungen

Schritt 3: Verbinden Sie sich mit dem Netzwerk ^1 und geben Sie das Passwort ^2 ein

Darüber hinaus wurden einige Textpassagen im Tool geändert, um auch größeren iOS-Datenmengen semantisch gerecht zu werden. Zum Beispiel wird jetzt auch erwähnt, dass über die neue App die auf dem iPhone installierten Apps übertragen werden können.

„Um Apps, SMS-Nachrichten und Kontakte zu übertragen, geben Sie Ihr iTunes-Backup-Passwort ein.“

Es ist nicht klar, wie Google Apps von iOS zu Android „übertragen“ möchte, außer vielleicht die Android-Version von iOS-Apps auf ein neues Gerät herunterzuladen. Die tatsächlichen App-Daten sollten sich aber übertragen lassen. Kostenpflichtige Apps dürften dagegen nicht übertragbar sein. Hier wird man in den sauren Apfel beißen und sie erneut im Google Play Store kaufen müssen.

Fotos
Google
Quelle
9to5google.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x