Vivo X Fold 3 taucht in Geekbench-Test auf

Das Vivo X Fold 3 ist mit einem Snapdragon 8 Gen 2 auf der Benchmarking-Plattform Geekbench aufgetaucht und lieferte im Test ordentlich ab.
Vivo X Fold 3

Die Vivo X Fold 3-Serie wird voraussichtlich am 26. März mit zwei Geräten auf den Markt kommen – einem Basisgerät und einem leistungsstärkeren X Fold 3 Pro. Das Einstiegsmodell ist jetzt auf der Benchmarking-Plattform Geekbench mit der Modellnummer V2303A aufgetaucht. Dabei kam neben einem Snapdragon 8 Gen 2-Chipsatz auch ein 16 GB RAM großer Arbeitsspeicher ans Licht.

Das Vivo X Fold 3 schaffte im Benchmark-Test 2.008 Single-Core-Punkte und 5.490 Multi-Core-Punkte. Geekbench bestätigte außerdem, dass das Foldable mit dem aktuellen Android 14 läuft, vermutlich mit OriginOS 4 als Oberfläche. Dank eines chinesischen Werbeplakats ist auch der Starttermin bekannt – am 26. März um 19:00 Uhr Ortszeit findet die Premiere in China statt.

Das Vivo X Fold 3 und X Fold 3 Pro werden beide mit einem 6,53 Zoll-AMOLED-Coverdisplay und einem faltbaren 8,03 Zoll-Hauptdisplay geliefert. Unter beiden Panels sitzen Ultraschall-Fingerabdrucksensoren, außerdem gibt es eine IPX8-Bewertung für Wasserdichtigkeit. Darüber hinaus enthüllte letzte Woche bereits ein großer Leak mit Marketing-Material die Abmessungen. Demnach werden die beiden Vivo-Handys mit einer Dicke von weniger als 5,1 mm zu den flachsten Handys überhaupt gehören.

GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Vivo X60 Pro
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
395,00
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Vivo Y76 5G Midnight Space
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
155,90

Beide X Fold 3-Modelle werden eine 50 Megapixel-Hauptkamera mit OIS bekommen. Dazu verbaut Vivo eine 50 Megapixel-Ultraweitwinkelkamera und eine 64 Megapixel-Periskopkamera. Das X Fold 3 hat einen 5.500 mAh-Akku, während das Pro-Modell auf eine Akkukapazität von 5.800 mAh kommt.

Quelle 1 / 2

Handy:

Achim Maier
Community-Profil Achim Maier

Kontakt | Ressort: Android, Apps | Smartphone: Samsung Galaxy A54

1 Kommentar
  1. Ziemlich gutes Ergebnis für den 8 Gen 2. Schön auch zu sehen, dass sie den Kunden mehr Optionen bieten, denn nicht jeder braucht den neuesten Chip. Bleibt aber leider wie üblich die Frage nach der internationalen Verfügbarkeit und natürlich nach den globalen Preisen.

Hinterlasse einen Kommentar

S24
Registrieren
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0