Android-TestsApple iPhone-Tests

Apple iPhone 12 Pro schlägt Samsung Note 20 Ultra im App-Lade-Test

Apples iPhone 12 Pro hat das Samsung Note 20 Ultra in einem von PhoneBuff durchgeführten realen App-Geschwindigkeitstest erfolgreich nass gemacht. Der A14-Chip und 6 GB RAM konnten sich gegen den Snapdragon 856-Chip und 12 GB RAM im Samsung-Smartphone durchsetzen.

Beim Leistungstest wurde gemessen, wie lange jedes Telefon zum Öffnen einer Reihe von Apps benötigte. Jedes Smartphone öffnete dieselbe Reihe von Apps, darunter Facebook, die Kamera-App, Microsoft-Apps, Adobe Rush, Spiele und mehr. Das ‌iPhone 12 Pro‌ setzte sich in diesem Teil des Tests, der das Rendern von Videos in Adobe Rush beinhaltete, durch. Auch beim Start mehrerer Mobile Games behielt es die Nase vorn. Apples ‌iPhone 12 Pro‌ beendete die erste Runde des Öffnens von Apps in einer Minute und 41 Sekunden, während das Note 20 Ultra eine Minute und 55 Sekunden brauchte, um dieselben Aufgaben zu erledigen.

In der zweiten Runde wurde gemessen, wie gut die Smartphones Apps im Hintergrund laufen lassen können. Das iPhone war nach 42 Sekunden fertig, während das Note 20 Ultra 46 Sekunden brauchte. Das Samsung Galaxy Note 20 Ultra war der vorherige Gewinner der von Phone Buff durchgeführten App-Geschwindigkeitstests. Nun geht die Krone an das neue ‌iPhone 12 Pro,‌ welches seinen Ruf untermauert, das derzeit leistungsstärkste Smartphone auf dem Markt zu sein. Laut PhoneBuff ist es 20 Monate her, dass ein „iPhone“ zuletzt den Spitzenplatz belegt hat.

> > > zum Apple iPhone 12 Pro-Test

Fotos
Apple
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Meiste Votes
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schmuu
Schmuu
11 Monate zuvor

Apple halt. Ausgereiftere Software.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
1
0
Kommentar schreiben!x
()
x