iOS 18: 10 neue Homescreen- und Sperrbildschirmfunktionen

iOS 18 bringt diverse Designänderungen für den Homescreen: Neue Symbole, versteckte Apps und austauschbare Sperrbildschirmtasten.
Apple iOS 18 Home Screen

Mit iOS 18 hat Apple den Home-Bildschirm überarbeitet und Designänderungen eingeführt, die mehr Anpassung und Personalisierung ermöglichen. Sie können Symbole an beliebiger Stelle platzieren, ihre Größe ändern und ihnen neue Farben geben. Außerdem können Sie Apps ausblenden und Ihre Sperrbildschirmtasten austauschen. Diese Anleitung hebt alle Neuerungen hervor, die auf dem Home-Bildschirm und dem Sperrbildschirm von ‌iOS 18‌ eingeführt werden.

Symbole neu anordnen

Mit ‌iOS 18‌ können Sie App-Symbole und Widgets auf Ihrem Home-Bildschirm und Ihren App-Seiten mit Abstand zwischen ihnen neu anordnen, was eine Fülle neuer Layoutoptionen bietet.

Apple ist auch in iOS 18 bei einem Rastersystem geblieben. Daher kann man App-Symbole nur innerhalb der Rasterpositionen verschieben, ein Symbol jedoch überall im Raster mit leerem Raum dazwischen platzieren. Unter iOS 17 wird eine neue App automatisch an die nächste freie Stelle verschoben.

Unter ‌iOS 18‌ können Sie wählen, wo Sie sie platzieren möchten. Sie können Abstände in der Größe von App-Symbolen zwischen Apps, ganze leere Zeilen und ganze leere Spalten haben. Aufgrund der unsichtbaren Rasterbeschränkung sind Symbole und Widgets aber nicht an Stellen mit ungleichmäßigem Abstand möglich.

Sie können eine einzelne App in die Mitte einer Seite setzen, eine Reihe von Apps oben und eine Reihe von Apps unten haben, eine Spalte mit Apps erstellen und vieles mehr. Apple hat dieses Design entwickelt, damit Sie Apps und Widgets um Hintergrundbilder herum platzieren und sie in nützlicheren Layouts anordnen können.

So verschieben Sie Ihre Symbole:

  • Drücken Sie lange auf den ‌Home-Bildschirm‌ oder auf eine App-Seite, um den Wackelmodus zu aktivieren.
  • Verschieben Sie Apps an die gewünschten Positionen.
  • Tippen Sie auf „Fertig“. Symbolgröße erhöhen

Icon-Größe ändern

Sie können Ihre App-Symbole in ‌iOS 18‌ vergrößern, indem Sie die App-Namen entfernen. Wenn App-Namen vorhanden sind, benötigt Apple Platz, um sie anzuzeigen, aber wenn Sie sie entfernen, wird viel Platz für eine größere Symbol- und Ordnergröße frei. Das Ändern der App-Größe ändert nicht die Anzahl der sichtbaren Apps, es entfernt lediglich Text und nutzt den leeren Platz.

Bei größeren Symbolen erhalten Sie immer noch maximal sechs Symbolzeilen mit jeweils vier Symbolen, genauso viele, wie Sie haben, wenn Symbolnamen aktiviert sind. Um die Symbolgröße zu ändern, folgen Sie diesen Schritten:

  • Drücken Sie lange auf den ‌Home-Bildschirm‌ oder eine App-Seite.
  • Tippen Sie auf „Bearbeiten“.
  • Tippen Sie auf „Anpassen“.
  • Wählen Sie „Klein“, um App-Namen zu aktivieren, oder „Groß“, um sie zu deaktivieren.

Beachten Sie, dass diese Einstellung universell ist, d. h. Sie können nicht kleine Symbole auf einer App-Seite und große Symbole auf einer anderen App-Seite haben.

Widgetgröße ändern

Sie können die Größe von Widgets direkt vom ‌Home-Bildschirm‌ aus ändern, ohne die Anpassungsoptionen aufrufen zu müssen. Widgets haben jetzt einen weißen, abgerundeten Balken in der Ecke, den Sie ziehen können, um sie größer oder kleiner zu machen.

  • Drücken Sie lange auf den ‌Home-Bildschirm‌ oder eine App-Seite, um in den Wackelmodus zu gelangen.
  • Verwenden Sie einen Finger, um die Größe des Widgets zu verkleinern oder zu vergrößern.

Sie sind auf die minimale und maximale Größe beschränkt, die für ein bestimmtes Widget verfügbar ist. Beispielsweise kann das Batterie-Widget die Größe von vier App-Symbolen, sechs horizontalen App-Symbolen in zwei Reihen oder eine quadratische Form haben, die vier Symbole breit und vier Symbole hoch ist. Wenn Sie die Größe des Batterie-Widgets ändern, sind Sie auf diese Größenoptionen beschränkt, müssen aber nicht in die vollständigen Widget-Einstellungen gehen, um die Größe zu ändern.

‌Widgets‌ werden Ihrem ‌Home-Bildschirm‌ und Ihren App-Seiten weiterhin auf die gleiche Weise hinzugefügt, obwohl sich einige der Beschriftungen geändert haben. Drücken und tippen Sie lange auf „Bearbeiten“ und wählen Sie dann die Option „Widget hinzufügen“. Aufgrund der neuen Anpassungsoptionen ist dies ein Fingertipp mehr als zuvor.

Wenn eine App ein Widget hat, können Sie auch lange auf das Symbol drücken, um die Widget-Optionen direkt dort anzuzeigen und das Symbol der App stattdessen in ein Widget zu verwandeln.

Neue Widgets in iOS 18

Apple hat in ‌iOS 18‌ ein neues Health-Widget hinzugefügt, das Informationen aus der neuen Vitals-Funktion anzeigt, die sowohl in der Health-App als auch auf der Apple Watch verfügbar ist. Es bietet einen Überblick über die täglichen oder wöchentlichen Vitalwerte, außerdem gibt es ein neues Widget zur Zyklusverfolgung.

Vitals fasst Informationen von der Apple Watch zusammen, um eine tägliche Auswertung darüber bereitzustellen, wie sich Ihre Herzfrequenz, Ihr Schlafmuster, Ihre Atmung und Ihr Blutsauerstoff von Tag zu Tag und von Woche zu Woche ändern.

Es gibt auch ein neues Journal-Widget mit Optionen, die eine Schreibaufforderung bieten, auf die Sie tippen können, um die App zum Beantworten zu öffnen. Sie können auch ein Streaks-Widget auswählen, das festhält, wie viele Tage hintereinander Sie die Journal-App verwendet haben.

Für die neue Trainingsbelastungsfunktion auf der Apple Watch hat Apple ein entsprechendes Widget im Bereich Fitness-Widget hinzugefügt.

Im Bereich Home-Widget gibt es neue Widgets für Stromverbrauch und Stromtarife (eine Funktion, die ausgewählten Benutzern später in diesem Jahr in ‌iOS 18‌ zur Verfügung steht).

Dark Mode Icons

Die integrierten Apps von Apple verfügen in ‌iOS 18‌ über helle und dunkle Farboptionen. Damit können Sie die Farbe Ihrer Symbole ändern, wenn der Dark Modeaktiviert ist. Die dunklen Symbole wurden alle mit einem schwarzen Hintergrund anstelle eines weißen oder farbigen Hintergrunds neu gestaltet, wodurch sie sich besser in den Dark Mode einfügen.

Sie können die dunklen Icons unabhängig davon aktivieren, ob der ‌eigentliche Dark Mode auch aktiviert ist. Sie können Symbole auch auf einen automatischen Modus einstellen, was bedeutet, dass sie ihre Farbe ändern, je nachdem, ob der ‌Dunkelmodus‌ oder der Hellmodus aktiv ist.

Im Moment haben in iOS 18 nur Apples Apps eine dunkle Option. Drittanbieter werden aber vermutlich auch in der Lage sein, in iOS 18 zwei Farboptionen für ihre Symbole einzubauen. Passend zu den Symbolen im ‌Dark Mode hat Apple auch einen Schalter eingeführt, der Ihr Hintergrundbild dunkler macht. So ändern Sie die Farbe Ihres Symbols und Hintergrundbilds:

  • Drücken Sie lange auf den ‌Home-Bildschirm‌ oder eine App-Seite.
  • Tippen Sie auf „Bearbeiten“.
  • Tippen Sie auf „Anpassen“.
  • Wählen Sie Automatisch, Dunkel, Hell oder Getönt, eine Option, die unten beschrieben wird. Dies ist auch die Schnittstelle, die verwendet wird, um die Größe des App-Symbols zu ändern und Ihr Hintergrundbild (das Sonnensymbol) abzudunkeln.

Die Hintergrundbildoption macht Ihr ausgewähltes Hintergrundbild etwas dunkler und dimmt helle Farbtöne, wenn sie aktiviert ist. Durch Tippen werden die Modi „Hell“ und „Dunkel“ umgeschaltet, wobei „Hell“ Ihre Standard-Hintergrundfarbe ist.

Getönte Icons

Zusätzlich zum Dark Mode für Ihre App-Symbole können Sie sich dafür entscheiden, alle Symbole zu tönen. Das bietet sich zum Beispiel an, wenn man die Icons dem Hintergrundbild anpassen möchte.

Sie können die Symbolfarben nicht einzeln ändern, und der Farbton ändert den Farbton aller Symbole en masse. Sie können eine Pipette verwenden, um eine Farbe aus Ihrem Hintergrundbild auszuwählen. Oder Sie können die beiden Balken verwenden, um sowohl Farbton als auch Sättigung anzupassen. Der Farbton funktioniert mit allen Symbolen, da er die Sättigung verringert und dann eine Farbe über das entsättigte Symbol legt. Es ist ein sehr monochromatischer Look.

Wie bei der Symbolgröße ist dies eine universelle Einstellung, sodass Sie für verschiedene App-Seiten keine unterschiedlichen Farbtöne haben können. Die Tönung wirkt sich nicht nur auf Ihre App-Seiten und den Home-Bildschirm aus, sondern auch auf die App-Bibliothek. So ändern Sie die Tönung eines Symbols:

  • Drücken Sie lange auf den Home-Bildschirm oder eine App-Seite.
  • Tippen Sie auf „Bearbeiten“.
  • Tippen Sie auf „Anpassen“.
  • Wählen Sie „Tönung“ und passen Sie die Tönung mithilfe der Schieberegler an Ihre Wunschfarbe an.

Um eine Tönung auszuschalten, befolgen Sie dieselben Schritte und wählen Sie dann „Hell“ oder „Dunkel“, um zu den Standardfarben der App-Symbole zurückzukehren.

Apps verbergen und sperren

‌iOS 18‌ enthält eine Sicherheitsfunktion zum Sperren von Apps oder sogar zum vollständigen Verbergen dieser von Ihrem Home-Bildschirm und Ihren App-Seiten. Zum Öffnen einer gesperrten App ist ein Face ID- oder Touch ID-Scan erforderlich. Wenn also jemand Ihr entsperrtes iPhone verwendet, kann er trotzdem keine Apps öffnen, die Sie deaktiviert haben.

Das Verbergen einer App hat denselben Effekt wie das Sperren. Es geht aber noch einen Schritt weiter und entfernt sie vollständig aus der Ansicht. Sie sehen es nur in einem versteckten Ordner in der App-Bibliothek, für dessen Zugriff ebenfalls eine Authentifizierung erforderlich ist. Gesperrte und versteckte Apps werden bei Suchvorgängen auf dem iPhone nicht angezeigt. Sie sind ohne Authentifizierung nicht über Siri zugänglich. Benachrichtigungen und Warnungen wie Anrufe aus der App sind deaktiviert, sodass sie ohne Authentifizierung vollständig privat sind.

Die Option zum Sperren und Ausblenden von Apps ist nützlich, wenn Sie Ihr Telefon jemandem übergeben müssen, um Fotos anzusehen, Spiele zu spielen oder in ähnlichen Situationen.

Bei einer gesperrten App gibt es kein Anzeichen dafür, dass sie gesperrt ist, bis jemand versucht, sie zu öffnen. An diesem Punkt erfolgt eine Authentifizierungsaufforderung per „Face ID“ oder „Touch ID“. Versteckte Apps werden einfach nirgendwo außer in der App-Bibliothek angezeigt.

Apps werden in Ihrer Kauf-/Downloadliste im App Store angezeigt, aber nicht in der App „Einstellungen“. Auf die Einstellungen für versteckte Apps kann in einem separaten Ordner „Versteckte Apps“ zugegriffen werden, für dessen Öffnung eine Authentifizierung erforderlich ist.

So sperren oder verbergen Sie eine App:

  • Drücken Sie lange auf das Symbol der App, die Sie sperren oder verbergen möchten.
  • Tippen Sie auf „Face ID erforderlich“.
  • Wenn Sie eine App einfach sperren möchten, tippen Sie erneut auf „Face ID erforderlich“. Wenn Sie sie verbergen möchten, wählen Sie „Verbergen und Face ID erforderlich“.
  • Authentifizierung mit einem Face ID- oder Touch ID-Scan.
  • Bei einer gesperrten App ist das alles. Bei einer verborgenen App wird ein Bildschirm angezeigt, der Sie darüber informiert, dass Sie keine Benachrichtigungen oder Anrufe von der App erhalten.
  • Tippen Sie auf „App verbergen“.

Um die Sperre einer App aufzuheben, drücken Sie erneut lange auf das Symbol auf dem Home-Bildschirm oder der App-Seite. Dort wählen Sie „Face ID nicht erforderlich“. Sie müssen sich authentifizieren, um die Funktion zu deaktivieren.

Bestseller
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Apple iPad Air 64GB WiFi grau (2022)
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Ursprünglicher Preis war: 524,00€Aktueller Preis ist: 449,00€.
14%
Hot
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Apple iPad 2022
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Ursprünglicher Preis war: 578,99€Aktueller Preis ist: 388,99€.
33%
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Apple iPad 64GB WiFi space grau (2021)
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
279,00
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Apple iPad Pro
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Ursprünglicher Preis war: 754,00€Aktueller Preis ist: 679,00€.
10%

Um eine App wieder einzublenden, gehen Sie zur App-Bibliothek, wählen Sie den Abschnitt „Versteckt“, authentifizieren Sie sich mit ‌Face ID‌ oder ‌Touch ID‌, drücken Sie lange auf das App-Symbol und wählen Sie „Face ID nicht erforderlich“ oder „App einblenden“. Die erste Option deaktiviert die Sperre und hält die App vom ‌Home-Bildschirm‌ fern. Die zweite deaktiviert die Authentifizierungsanforderung und fügt sie wieder zum ersten Starten der App hinzu.

Wenn Sie die Sperre deaktivieren und sie nicht wieder zum ‌Home-Bildschirm‌ hinzufügen, müssen Sie sie in der App-Bibliothek finden, um sie später wieder auf den ‌Home-Bildschirm‌ zu setzen.

Updates des iOS 18-Sperrbildschirms

Apple hat keine größeren Änderungen am Sperrbildschirm vorgenommen, da dieser gerade mit ‌iOS 17‌ überarbeitet wurde, aber es gibt ein paar erwähnenswerte Updates. Es wurde eine Option hinzugefügt, um die Schriftart und die Farbe der Uhrzeit auf dem Sperrbildschirm anzupassen, und in ‌iOS 18‌ gibt es eine neue Regenbogenfarboption, die einen bunten Regenbogenton für die Uhrzeit hinzufügt. Es gibt keine weiteren Änderungen an Schriftart- oder Farboptionen.

Über der Uhrzeit können Sie ein neues Journal-Widget hinzufügen, das eine Journal-Eingabeaufforderung anzeigt und die App öffnet, wenn Sie darauf tippen. Für Widget-Optionen gibt es neue Vitals-Widgets für die Gesundheits-App und neue Einträge für Stromverbrauch und -tarife. Diese entsprechen den neuen ‌Homescreen‌-Widgets.

Taschenlampen- und Kamerasymbole auf dem Sperrbildschirm von iOS 18 ändern

Zum ersten Mal können Sie auch die Taschenlampen- und Kamerasymbole auf dem Sperrbildschirm ändern. Entweder man ändert die eingestellten Apps oder schaltet die Shortcuts in iOS 18 ganz aus.

Sie können jede Control Center-Option für die Sperrbildschirmtasten auswählen, einschließlich Verknüpfungen, ‌Dunkelmodus‌, Flugmodus, Fernbedienung, Alarmrechner, Übersetzen und mehr. Diese Änderung ist mit einer Neugestaltung des Kontrollzentrums in iOS 18 verbunden und bietet Ihnen viel mehr Möglichkeiten, was Sie vom Sperrbildschirm aus starten können.

Apple erlaubt Apps von Drittanbietern, Kontrollzentrumsymbole hinzuzufügen, sodass Sie auch aus diesen auswählen können. Je nachdem, was Sie auswählen, müssen Sie möglicherweise ‌Face ID‌ oder ‌Touch ID‌ zur Authentifizierung verwenden. Sonst könnte man vom Sperrbildschirm aus auf eine App und möglicherweise vertrauliche Daten zugreifen.

Um Ihre Sperrbildschirmtasten zu ändern, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Drücken Sie nach der Authentifizierung lange auf den Sperrbildschirm.
  • Tippen Sie auf Anpassen.
  • Tippen Sie auf Sperrbildschirm.
  • Tippen Sie in dieser Benutzeroberfläche auf das Symbol „-“, um alle Apps zu entfernen, die diesen Tasten bereits zugewiesen sind. Wenn Sie dies zum ersten Mal tun, sind die Apps „Taschenlampe“ und „Kamera“ allerdings noch auf die Standardeinstellungen eingestellt.
  • Tippen Sie dort auf die Schaltfläche „+“ und wählen Sie ein neues Steuerelement zum Hinzufügen aus.
  • Tippen Sie in der oberen rechten Ecke auf „Fertig“.

Es gibt vier neue iOS 18-Hintergrundbildoptionen in Pink, Gelb, Azurblau und Lila mit einem dazu passenden dunkleren Farbverlauf. Sie alle haben einen von Apple angepassten Hellmodus und einen Dunkelmodus. Der Dunkelmodus bietet dabei einen Hintergrundglanz für den dunkleren Teil des Designs.

Die neuen Hintergrundbilder finden Sie über den Sperrbildschirm / Anpassen, um ein vorhandenes Hintergrundbild zu ändern, oder „+“, um ein komplett neues hinzuzufügen.

Bestseller
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Apple iPhone 14 Pro
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Ursprünglicher Preis war: 849,00€Aktueller Preis ist: 799,00€.
6%
Bestseller
GespeichertEntfernt 1
Vergleichen
Apple iPhone 14 mitternacht
GespeichertEntfernt 1
Vergleichen
459,00
Hot
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Apple iPhone 15 Pro Max schwarz
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Ursprünglicher Preis war: 989,00€Aktueller Preis ist: 929,00€.
6%
Preis-/Leistung
GespeichertEntfernt 2
Vergleichen
Apple iPhone 13
GespeichertEntfernt 2
Vergleichen
Ursprünglicher Preis war: 479,00€Aktueller Preis ist: 429,00€.
10%

Mehr zu allen neuen Funktionen, die in iOS 18 hinzugefügt wurden, finden Sie in unserer iOS 18-Zusammenfassung.

Toni Hobrecht
Community-Profil Toni Hobrecht

Kontakt | Ressort: iOS, Apps | Smartphone: Apple iPhone 15

Kommentar schreiben

Hinterlasse einen Kommentar

S24
Registrieren
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0