Android

Huawei P50-Serie mit riesigem Ultrawide-Sensor soll am 29. Juli vorgestellt werden

Die Enthüllung der Huawei P50-Serie könnte laut einem gerade auf Weibo kursierenden Gerücht am 29. Juli stattfinden. Der Hinweis stammt aus einem Binärcode: Der Tippgeber postete die binäre Zeichenfolge 1011011001, die für 729 steht – den 29. Juli. Die Huawei P50-Serie soll drei Geräte umfassen – das P50, P50 Pro und P50 Pro+.

Huawei P50-Serie

Eine andere Quelle aus China behauptet, dass Huawei aufgrund der Auswirkungen der Pandemie auf die Halbleiterindustrie eine zum größten Teil auf 4G-beschränkte Serie von P50-Geräten vorstellen könnte. Diese würden alle mit Kirin 9000-Chipsätzen laufen. Das würde zwar einen niedrigeren Preis ermöglichen, trotzdem dürfte es auch 5G-Versionen zumindest des P50 Pro und des P50 Pro+ geben.

Ein drittes Gerücht dreht sich um die Kameras. Demnach soll die P50-Serie einen neuen 1/1,18 Zoll-Sensor für die Ultra-Weitwinkelkamera verwenden. Das wäre einer der größten Sensoren in einem Handy überhaupt und definitiv der größte Sensor unter einer Ultrawide-Linse eines Smartphones. Für den Hauptsensor zumindest des P50 Pro und des Pro+ geht die Gerüchteküche noch einen Schritt weiter: Ein 1 Zoll-Sony-IMX800-Vollformatsensor ist in Planung, der bisher größte Telefonsensor weltweit.

Zum Schluss noch ein letzter Leak zu den Displays der P50-Serie: Das normale P50 soll ein leicht gebogenes OLED-Display bekommen, während das P50 Pro und das Pro+ stärker gebogene „Waterfall“-Displays bekommen sollen.

Quelle
weibo.cnweibo.cn
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x