Android

Xiaomi Redmi Note 10, 10 Pro und 10 Pro Max in Indien erschienen

Xiaomis neues Redmi Note 10-Lineup ist in Indien herausgekommen. Neben dem normalen Note 10 erschien auch ein Note 10 Pro und das Note 10 Pro Max. Letzteres führt die Armada mit einem Snapdragon 732G und einer 108 Megapixel-Hauptkamera an. Das Note 10 Pro bietet den gleichen Chipsatz und eine 64 Megapixel-Hauptkamera, während das normale Note 10 mit dem Snapdragon 678 und einer 48 Megapixel-Kamera geliefert wird. Alle drei Redmi Note 10 sind mit Super-AMOLED-Displays ausgestattet, was eine Premiere für die Redmi Note-Reihe darstellt.

Xiaomi Redmi Note 10 Pro Max

Zunächst zum Topmodell: Das Redmi Note 10 Pro Max ist das erste Redmi Note mit einem 120 Hz-Super-AMOLED-Display. Der Bildschirm misst 6,67 Zoll und löst FHD+ auf. Eine 16 Megapixel-Kamera ist in einem winzigen Punchhole (2,96 mm) untergebracht. Das Display unterstützt HDR 10, leuchtet mit bis zu 1.200 Nits und ist durch Gorilla Glass 5 geschützt.

Xiaomi Redmi Note 10 Pro Max

Auf der Rückseite befindet sich der 108 Megapixel ISOCELL HM2-Sensor von Samsung. Er hat eine Größe von 1/1,52 Zoll mit 0,7 μm großen Pixeln und Super-PD-Autofokus. Der Standardmodus verwendet einen 9-in-1-Binning-Algorithmus, bei dem effektiv 12 Megapixel-Fotos ausgegeben werden. Eine 8 Megapixel-Ultraweitwinkel-Kamera, ein 5 Megapixel-Tele mit 2x Zoom und ein 2 Megapixel-Tiefensensor komplettieren das Setup.

Der Snapdragon 732G wird mit 6 oder 8 GB RAM und bis zu 128 GB Speicher gekoppelt. Letzterer kann per microSD noch erweitert werden. Das Smartphone verfügt außerdem über einen IR-Blaster, eine Kopfhörerbuchse, Stereolautsprecher und Schutz nach IP52. Der Akku hat eine Leistung von 5.020 mAh und eine Ladekapazität von 33 Watt. Zum Start läuft Android 11 auf Basis von MIUI 12.

Xiaomi Redmi Note 10 Pro Max

Das Redmi Note 10 Pro Max kostet ab 18.999 INR (217 Euro) für die 6/64 GB-Variante. 6/128 GB kosten 19.999 INR (228 Euro), während das 8/128 GB-Modell für 21.999 INR (251 Euro) über den Tisch geht. Es ist in den Farben Dark Night, Glacial Blue und Vintage Bronze erhältlich.

Xiaomi Redmi Note 10 Pro

Das Redmi Note 10 Pro verfügt über dasselbe 6,67 Zoll-Super-AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Auch der Snapdragon 732G-Chipsatz ist derselbe wie beim Pro Max. Das Kamera-Setup setzt statt dem 108 Megapixel-ISOCELL HM2-Sensor auf Samsungs GW3-Sensor mit 64 Megapixeln. Die restlichen drei Sensoren sind identisch (8 MP + 5 MP + 2 MP) zum Note 10 Pro Max.

Xiaomi Redmi Note 10 Pro

Das Note 10 Pro verfügt außerdem über einen 5.020 mAh-Akku mit 33 Watt-Laden und Stereolautsprecher. Eine Kopfhörerbuchse und ein IR-Blaster sind auch verbaut. 6 oder 8 GB RAM sowie 64 GB oder 128 GB Speicher sind möglich. Der Speicher ist über microSD erweiterbar.

Xiaomi Redmi Note 10 Pro

Das Redmi Note 10 Pro kostet ab 15.999 INR (183 Euro) für die 6/64-GB-Version. Es gibt eine 6/128-GB-Variante für 16.999 INR (194 Euro), während das 8/128 GB-Modell für 18.999 INR (217 Euro) unterm Hammer landet. Zu den Farboptionen gehören Dark Night, Glacial Blue und Vintage Bronze.

Xiaomi Redmi Note 10

Das Basismodell Redmi Note 10 kommt mit einem 6,43 Zoll-Super-AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hz. Es wird vom Snapdragon 678-Chipsatz angetrieben und verfügt über 4/6 GB RAM und 64/128 GB erweiterbaren Speicher.

Xiaomi Redmi Note 10

Das Kamera-Setup umfasst einen 48 Megapixel auflösenden Sony IMX582-Haupt-Sensor, ein 8 Megapixel-Ultrawide-Modul und zwei 2 Megapixel-Sensoren für Makroaufnahmen und Tiefendaten. Die Selfie-Kamera löst 13 Megapixel auf. Der Akku speichert 5.000 mAh, die ebenfalls mit 33 Watt geladen werden können. Auch hier ist Android 11 mit MIUI 12 an Bord.

Xiaomi Redmi Note 10

Das Redmi Note 10 startet bei 11.999 INR (137 Euro) für die 4/64 GB-Varianten und geht mit 6/128 GB bis auf 13.999 (160 Euro). Zu den Farboptionen gehören Schattenschwarz, Frostweiß und Aquagrün.

Fotos
Xiaomi
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x