Apple Vision Pro: Micro-OLED-Displays und Akku im Teardown

Im zweiten Teil seines Apple Vision Pro-Teardowns hat iFixit sich die Micro-OLED-Displays und den Akku des Headsets genauer angesehen.
Apple Vision Pro-Headset

iFixit hat den zweiten Teil seines Apple Vision Pro-Teardowns veröffentlicht, in dem die wichtigsten Komponenten von Apples erstem Spatial Computer im Detail vorgestellt werden. Die beiden Micro-OLED-Display bieten eine geschätzte Auflösung von 3.660 x 3.200 Pixeln pro Auge. Technisch gesehen erfüllt das nicht die Anforderungen für eine 4K-Auflösung, die bei 3.840 x 2.160 Pixeln liegt. Dennoch ist das Vision Pro sehr scharf und jedes seiner Displays bietet satte 3.380 Pixel pro Zoll (ppi).

So beeindruckend diese Zahl auch ist, so wichtig ist für VR-Headsets die Kennzahl Pixel pro Grad (ppd). Damit gibt man die Anzahl der horizontalen Pixel pro Grad Betrachtungswinkel an. Das iFixit-Team schätzt, dass das Apple Vision Pro 34 ppd hat, was im Vergleich zum Meta Quest 3 mit seinen 25 PPD zu deutlich detailreicheren Videos führt. Auch der Akku des Vision Pro wurde unter die Lupe genommen. Er besteht aus einer einzigen Aluminiumplatte und ist extrem schwer zu öffnen. Im Inneren kamen drei Akkus in iPhone-Größe zum Vorschein, die jeweils eine Leistung von 15,36 Wh oder insgesamt 46,08Wh haben. Offiziell gibt Apple allerdings eine Kapazität von 35,9 Wh an.

Bestseller
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Apple iPhone 14 Pro
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
795,00
5%
Bestseller
GespeichertEntfernt 1
Vergleichen
Apple iPhone 14 mitternacht
GespeichertEntfernt 1
Vergleichen
539,99
Hot
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Apple iPhone 15 Pro Max schwarz
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
999,99
Preis-/Leistung
GespeichertEntfernt 2
Vergleichen
Apple iPhone 13
GespeichertEntfernt 2
Vergleichen
425,00

Merkwürdigerweise hat Apple außerdem seine übliche Praxis des Teile-Pairings weggelassen, somit kann man einzelne Vision Pro-Komponenten offenbar auch austauschen. Zumindest, wenn man das technisch hinbekommt, denn die Reparierbarkeitswertung kam leider über einen 4/10 iFixit-Repairability-Score nicht hinaus.

Quelle

Toni Hobrecht
Community-Profil Toni Hobrecht

Kontakt | Ressort: iOS, Apps | Smartphone: Apple iPhone 15

Kommentar schreiben

Hinterlasse einen Kommentar

S24
Registrieren
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0