Apple iPhone-Tests

Erster AnTuTu-Score des iPhone 13 Pro zeigt schnellere CPU, GPU und Speicher

Die Ankündigung des iPhone 13 kam mit der Enthüllung des neuen Apple A15-Chipsatzes und wie jedes Mal sagte Apple, es sei der schnellste Smartphone-Chip der Welt. Interessanterweise hat der Chip im iPhone 13 und 13 mini eine 4-Kern-GPU, während der im iPhone 13 Pro, Pro Max und dem neuen iPad mini 5-Kerne aufweist. Bei AnTuTu ist nun ein früher Testlauf eines „iPhone 14,2“ aufgetaucht, bei dem es sich um das 13 Pro handeln dürfte. Das getestete Gerät verfügte über 6 GB RAM und 1 TB Speicher. Und mit einer Gesamtpunktzahl von fast 840.000 Punkten ist es zweifellos schneller als die Vorgängermodelle.

Apple iPhone 13 Pro-AnTuTu

Apple iPhone 13 Pro-AnTuTu

Hier ist ein direkter Vergleich des iPhone 12 Pro und des 13 Pro. Der Geschwindigkeitsschub der GPU beträgt 19%, was nicht schlecht, aber angesichts der überarbeiteten Architektur und eines zusätzlichen Kerns auch nicht bahnbrechend ist. Einen ähnlichen Leistungssprung von 17% zeigt die CPU. Es ist sicherlich nicht die Verbesserung von 55%, die der GPU-Score von Geekbench gegenüber dem 12 Pro zeigte.

Apple iPhone 12 Pro 13 Pro-AnTuTu

Apple iPhone 12 Pro vs. 13 Pro

Der Speicher-Test zeigt mit 44% den größten Sprung. Allerdings wird sich hier die neue Speicherkapazität von 1 TB positiv ausgewirkt haben – größere SSDs sind tendenziell auch schneller. Vielleicht ist auch der Arbeitsspeicher schneller geworden, aber Apple gibt solche Details nie öffentlich bekannt. Hier werden die ersten Demontage-Videos Aufschluss geben, welche Chips verwendet werden – im 12 Pro läuft LPDDR4-RAM.

Apple iPhone 13 Pro Max Geekbench-Benchmark

Bei Geekbench ist das ominöse neue Modell unter dem Namen „iPhone 14.3“ aufgetaucht – vermutlich handelte es sich in diesem Fall um das iPhone 13 Pro Max. Im CPU-Test erzielte es einen Single-Core-Score von 1.734 und einen Multi-Core-Score von 4.818. Leider gibt es noch keine zuverlässigen Benchmark-Ergebnisse des kommenden Snapdragon 898 und des Exynos 2200, um die schnellsten Android-Chipsätze mit dem Apple A15 zu vergleichen.

Fotos
Apple
Quelle
weibo.cnbrowser.geekbench.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x