Deal eintragen

Nothing phone (1)-Falltest: Vorderseite stabiler als Rückseite

Das Nothing phone (1) hat einen Aluminiumrahmen, der zwei Glasscheiben Gorilla Glass 5 zusammenhält. Bedeutet das, dass Vorder- und Rückseite bei Stürzen gleichermaßen widerstandsfähig sind? Offenbar nicht, wie man im Falltest von PBKreviews im folgenden Video sehen kann.

Das Nothing phone (1) wird mit einer Displayschutzfolie aus Kunststoff geliefert, die für den Test an Ort und Stelle belassen wurde. Möglicherweise hat sie den Unterschied bei den Falltests aus Hüfthöhe gemacht.

Zum besseren Schutz der Rückseite kann man die offizielle Schutzhülle verwenden, die transparent gehalten ist, damit die Glyph-LEDs weiterhin ihre Arbeit tun können. Die Rückseite des Handys ist flach. Insofern könnte man auch dort auf eine Schutzfolie ausweichen, wenn einem eine Schutzhülle zu klobig ist.

Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

SMARTPHONES24
Registrieren
Passwort zurücksetzen
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0