Android-Tests

AnTuTu-Benchmark bestätigt technische Daten des Realme GT 2 Pro

Ein Realme-Smartphone mit dem Modellcode RMX3300, das vermutlich eine Variante des GT 2 Pro ist, wurde kürzlich auf AnTuTu mit einer Punktzahl von über 1 Million Punkten gesichtet. AnTuTu hat die Benchmark-Ergebnisse mittlerweile überprüft und den Wert bestätigt. Dabei kamen weitere technische Daten des GT 2 Pro zum Vorschein, darunter 12 GB LPDDR5-RAM und 256 GB UFS 3.1-Speicher. Das Display lief mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und als Betriebssystem kam Android 12 zum Einsatz, wahrscheinlich mit Realme UI 3.0.

Realme GT 2 Pro AnTuTu

Realme GT 2 Pro AnTuTu-Benchmark

In internen Codes gesprochen arbeitet unter der Haube des RMX3300 Qualcomms SM8450-SoC. Anders ausgedrückt – das Realme GT 2 Pro verwendet voraussichtlich den Snapdragon 8 Gen1-Chipsatz mit der ebenfalls brandneuen Adreno 730-GPU. Dies ist das dritte Android-Gerät, das die 1 Million-Punkte-Marke bei AnTuTu geknackt hat. Zuvor schafften das schon ein Vivo-Smartphone mit dem Dimensity 9000, was 1.002.220 Punkte erreichte, und ein weiteres Gerät mit Snapdragon 8 Gen1 und 1.035.020 Punkten. AnTuTu gab an, dass es sich beim Realme RMX3300 um einen Prototyp handelt. Daher kann man davon ausgehen, dass die finale Version in Benchmark-Tests nochmal besser abschneiden wird.

Weitere technische Daten des GT 2 Pro kamen bei dem AnTuTu-Test nicht zum Vorschein. Der Leak von letzter Woche hat aber ergeben, dass das GT 2 Pro mit der Modellbezeichnung RMX3301 einen Snapdragon 8 Gen1-Chip, Android 12 mit Realme UI 3.0 und ein 6,51 Zoll großes FullHD+-AMOLED-Display verwendet. Die Quelle behauptete auch, dass LPDDR5-RAM und UFS 3.1-Speicher an Bord sind, gab jedoch keine spezifischen Werte an.

Eine 32 Megapixel-Selfiekamera und eine 50 Megapixel-Hauptkamera mit OIS sollen genauso an Bord sein wie Realmes 125 Watt schnelles UltraDart-Laden. Das Realme GT 2 Pro wird voraussichtlich nächstes Jahr zu einem Preis von rund 4.000 CNY (550 Euro) in China auf den Markt kommen.

Quelle
weibo.com

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"