Android-Tests

Microsoft Surface Duo 2 stellt sich Kratz-, Biege- und Feuertests

Microsoft hat sich trotz des vollständigen Marktversagens des ersten Surface Duo nicht davon abhalten lassen, das Surface Duo 2 vor einigen Wochen auf den Markt zu bringen. Obwohl es einige bemerkenswerte Verbesserungen im Vergleich zum Vorgänger gibt, bleibt abzuwarten, ob das Duo 2 erfolgreicher wird. Die Dual-Display-Konstruktion stellt eine Art „faltbares“ Gerät dar, wenn auch nicht so, wie man es gewohnt ist. Keins der beiden Panels selbst lässt sich falten – das Surface Duo 2 ist ein Gerät mit zwei einzelnen Displays, die durch ein Scharnier verbunden sind. Wie wird es sich verhalten, wenn es einigen Haltbarkeitstests unterzogen wird?

Genau das wollte YouTuber Zack von JerryRigEverything herausfinden. Seine Eindrücke fasst er im oben eingebetteten Video zusammen. Da die Displays nicht flexibel sind, konnte Microsoft beide mit Gorilla Glass Victus schützen, welches auf der Mohs-Härteskala ab Stufe 6 zerkratzt. Tiefere Rillen bleiben ab Stufe 7 zurück, genau wie erwartet und wie bei jedem anderen Handy auch. Die Seiten des Surface Duo 2 sind aus Kunststoff und dazu gehört auch der Fingerabdrucksensor. Wird er ebenfalls zerkratzt, lässt die Leistung deutlich nach oder er fällt komplett aus.

Beide Displays konnten aber der direkten Flamme eines Feuerzeugs sehr lange trotzen, ohne größere dauerhafte Schäden davonzutragen. Die Biegetests liefen ebenfalls ohne Probleme ab. Das Duo 2 brach nicht durch, egal wieviel Kraft die Tester aufwendeten.

Fotos
Microsoft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x