Android-Tests

Samsung zeigt Testverfahren für Galaxy Z Fold3 und Z Flip3

Das Samsung Galaxy Z Fold3 und das Galaxy Z Flip3 sind die ersten wasserdichten Foldables auf dem Markt. Dementsprechend aufwändig ist der Fertigungsprozess für die aktuellsten faltbaren Smartphones der Koreaner. In einem neuen Video werden die strengen Tests gezeigt, die die Geräte vor der Marktfreigabe bestehen müssen.

Laut offizieller Pressemitteilung müssen die Foldables 200.000 Faltvorgänge ohne Mängel überstehen. Das sind 100 Faltvorgänge pro Tag über einen Zeitraum von mehr als fünf Jahre. In einer Klimakammer wird die Funktionsfähigkeit der Handys bei extrem trockenen, feuchten, heißen und kalten Wetterbedingungen getestet.

Das Galaxy Z Fold3 und Flip3 werden außerdem einem Wasserbad und umfangreichen S Pen-Tests unterzogen. Im Kleingedruckten des Videos empfiehlt Samsung, sie nicht in salziges Meerwasser oder in einen Pool zu tauchen. Poolwasser kann Chlor und andere Chemikalien enthalten, um es sauber zu halten.

Fotos
Samsung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x