Android-Tests

Vivo iQOO 8 Pro schafft Bestnote im Display-Test

Die Vivo iQOO 8-Serie wurde gerade mit Samsung E5-Displays vorgestellt. Die E5-OLED-Panels haben einen sehr guten Ruf und sind in diversen aktuellen Android-Flaggschiffen verbaut. DisplayMate hat nun getestet, wie gut sie sich im iQOO 8 Pro schlagen.

Das Vivo iQOO 8 Pro verfügt über ein flexibles LTPO-OLED-Panel mit einer Diagonale von 6,8 Zoll bei einem Seitenverhältnis von 20:9. Es verwendet eine Diamond Pixels-Anordnung und löst 1440p+ auf. Die maximale Bildwiederholfrequenz liegt bei 120 Hz.

Vivo iQOO 8 Pro Display-Test

Das iQOO 8 Pro schaffte im Test die Note A+, das beste Ergebnis, was DisplayMate vergibt. 14 Rekorde für Smartphone-Displays wurden dabei auf- oder eingestellt. Dazu gehört eine hervorragende Farbgenauigkeit: Das Panel deckte 112% des DCI-P3- und 140% des sRGB-Farbraums ab. Die maximale Helligkeit von 980 Nits bei 100% APL beeindruckte ebenfalls. Das 8 Pro zeigte außerdem einige der niedrigsten Bildschirmreflexionen, die jemals von DisplayMate getestet wurden.

7 der 14 Leistungsrekorde wurden als „visuell nicht von perfekt zu unterscheiden“ bewertet, was dem neuen iQOO-Flaggschiff im Ergebnis einen DisplayMate Best Smartphone Display-Award einbrachte.

Fotos
Vivo
Quelle
www.displaymate.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x