Android-Tests

Samsung Galaxy Z Fold3 im Video zerlegt

Samsung hat das Galaxy Z Fold3 mit Samsungs erster UD-Kamera erst letzte Woche offiziell vorgestellt. Wie üblich landete es bereits kurz danach in den ersten Demontage-/Teardown-Videos, wie dem von PBKreviews auf YouTube. Als faltbares Smartphone wartet es im Gegensatz zu einem klassischen Barrenhandy mit einigen Überraschungen und technischen Highlights auf.

Tatsächlich zeigt das Video sogar Wege auf, wie man sein eigenes Galaxy Z Fold3 auseinandernehmen könnte, ohne die internen Bauteile zu beschädigen. Davon kann man aber natürlich nur in aller Form abraten. Wie schwierig das Ganze zu bewerkstelligen wäre, sieht man auch an der Note für die Reparaturfähigkeit. PBKreviews gab dem Galaxy Z Fold3 gerade mal 2 von 10 Punkten.

Unterm Strich ist das gleichbeutend mit „für einen Laien unmöglich zu reparieren“. Selbst die Batterie zu wechseln sei zwar möglich, aber so zeitaufwendig, dass man es lieber vom Samsung-Service machen lassen sollte.

Fotos
Samsung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x