Android-Tests

Xiaomi Mi Mix 4 mit SD888+ auf Geekbench gesichtet

Das Xiaomi Mi Mix 4 (2106118C) wird am 10. August zusammen mit dem Mi Pad 5 vorgestellt. Offizielle technische Daten sind bisher noch Mangelware. Geekbench ist da weniger zugeknöpft: Das Mi Mix 4 wurde gerade mit dem Snapdragon 888+-Chipsatz gesichtet.

Xiaomi Mi Mix 4 Geekbench

Xiaomi Mi Mix 4 Geekbench-Benchmark

Wie in der Benchmark-Scorecard zu lesen ist, verfügte das getestete Gerät über 12 GB RAM. Aus früheren Leaks ist bekannt, dass es auch eine 8 GB-Version geben soll. Die Basiskonfiguration wird wahrscheinlich auf 8/256 GB hinauslaufen, eine Variante mit 512 GB Speicher gilt ebenfalls als wahrscheinlich. Die Cluster-Konfiguration aus dem Geekbench-Screenshot mit einem 3 GHz schnellen Prime-Core spricht eindeutig für den Snapdragon 888+.

Mehrere Gerüchte gingen außerdem davon aus, dass das Mi Mix 4 ein zweites Display auf der Rückseite haben wird, genau wie das Mi 11 Ultra. Frühe 3D-Renderings spiegelten auch genau das wider. Auf Weibo ist aber gerade ein offiziell aussehendes Poster aufgetaucht, auf dem die Rückseite in voller Pracht zu sehen ist. Dort findet sich lediglich ein Kameramodul, was dem Mi 11 Ultra zwar nicht von der Bauform, aber von den einzelnen Bauteilen stark ähnelt: Man sieht zwei große Objektive für den Weitwinkel- und Ultra-Weitwinkel-Bereich und darunter ein Periskop-Zoom. Neben dem LED-Blitz sind Sender und Empfänger des Laser-Autofokus zu erkennen – genau wie beim Mi 11 Ultra. Einzig der Schriftzug „108 MP“ deutet auf andere Kameras hin, da der größte Sensor im Ultra nur auf 50 Megapixel kommt.

Xiaomi Mi Mix 4 Poster

Xiaomi Mi Mix 4-Poster

Über der Rückseite liegt die „durchsichtige“ Vorderseite, die man für einen gläsernen Rahmen halten könnte. Xiaomi will hier aber einfach nur betonen, dass die Vorderseite nur aus Glas besteht. Keine Sensoren sind zu sehen und dank der UD-Kamera ist auch kein Punchhole zu erkennen. Die Under-Display-Kamera wurde auch im letzten Teaser von Xiaomi bestätigt, genauso wie UWB-Technologie. Würde das alles nicht schon reichen, deuten Informationen der 3C darauf hin, dass das Mi Mix 4 per Kabel mit satten 120 Watt lädt. Spätestens nächsten Dienstag wissen wir mehr.

Quelle
www.mysmartprice.comweibo.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x