Android-Tests

Oppo Find X3 Pro-Kameras stellen sich DxOMark-Test

Das Oppo Find X3 Pro ist das Flaggschiff der Marke für 2021, gebaut, um mit den besten High-End-Smartphones zu konkurrieren. Während das X3 Pro bei der Benchmark-Leistung bereits ganz vorne mitmischt, ist auch Premium-Kamera-Hardware verbaut. DxOMark hat gestestet, wie gut die Foto- und Videoqualität wirklich ist.

Auf der Rückseite befindet sich ein Quad-Kamera-Setup mit einer 50 Megapixel-Hauptkamera, einem 50 Megapixel-Ultrawide, einem 13 Megapixel-Teleobjektiv für bis zu 5x-Hybridzoom und einer 3 Megapixel-Mikroskopkamera. Videos nimmt das Find X3 Pro stabilisiert mit 4K bei 60fps auf. Bei 4K 30fps gibt es zusätzlich eine Videozoomfunktion. Super-Slow Motion ist auf 1080p bei 240 fps oder 720p bei 480fps begrenzt.

Oppo Find X3 Pro DxOMark

Oppo Find X3 Pro DxOMark

Im Test schaffte es das X3 Pro sehr weit nach oben: Eine Gesamtpunktzahl von 131 Punkten bedeutete den aktuell sechsten Platz im Ranking, einen Punkt besser als das Apple iPhone 12 Pro Max und auf Augenhöhe mit dem etwas günstigeren Vivo X50 Pro+. Die aktuellen Spitzenreiter Xiaomi Mi 11 Ultra mit 143 und Huawei Mate 40 Pro+ mit 139 Punkten wurden zwar noch besser bewertet, trotzdem rangiert das Oppo Find X3 Pro unter den besten von DxOMark getesteten Geräten.

Bei der Fotoqualität schaffte es das X3 Pro mit 139 Punkten auf Platz 4 liegt. Insgesamt lieferte es hervorragende Ergebnisse in allen Bereichen, mit besonders guten Ergebnissen bei Farbe, Autofokus, Textur, Bokeh und Artefakten. Bei fast allen Lichtverhältnissen würden lebendige und angenehme Farben, gute Detailtreue und genaue Belichtungen von der Hauptkamera erzeugt.

Oppo Find X3 Pro

Auch bei schlechten Lichtverhältnissen schnitt das Smartphone gut ab. Eine genaue Motivsegmentierung kombiniert Oppo mit warmen, aber angenehmen Farben. Etwas Rauschen sei sichtbar, würde aber gleichmäßig über die scharfen und verschwommenen Bereiche verteilt. Das Find X3 Pro leiste auch bei Nachtfotos in der Stadt beeindruckende Arbeit. Ein großer Dynamikbereich, gute Farben und viele Details wurden attestiert. Der Autofokus könne beim Aufnehmen von Nachtporträts manchmal den Dienst versagen, aber im Großen und Ganzen wurden die Nachtfotos als gut bewertet.

Auch bei der Video-Aufnahme konnte das Oppo Find X3 Pro überzeugen. Der Autofokus sei schnell und genau mit reibungsloser Nachführung und effektiver Stabilisierung in den meisten Szenarien. Die Stabilisierung wurde ebenfalls als gut bewertet. Videodetails wurden gut erhalten und das Rauschen auf niedrigem Niveau gehalten. Einzig auf Instabilitäten bei schlechten Lichtverhältnissen müsse man achten. Hier könne die Anpassung des Weißabgleichs langsam sein und Farbstiche sichtbar werden.

Fotos
Oppo
Quelle
www.dxomark.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x