Android-Tests

AnTuTu-Charts 02/21: Vivo iQOO 7 verteidigt ersten Platz

Das Vivo iQOO 7 hat den ersten Platz in der AnTuTu-Rangliste für Februar 2021 verteidigt. Das Flaggschiff mit Snapdragon 888-CPU behält trotz eines leichten Rückgangs der Durchschnittswertung den ersten Platz. Direkt dahinter folgt mit einem Abstand von 14 Punkten das Vivo X60 Pro Plus. Da sich die Durchschnittswerte mit jedem hochgeladenen Test ändern, könnte das X60 nächsten Monat an der Spitze steht.

AnTuTu-Charts High-End 02/21

Die AnTuTu-Rankings basieren auf dem Durchschnitt aller hochgeladenen Ergebnisse und nicht auf dem höchsten einzelnen Benchmark. Neu in der Liste ist das Xiaomi Redmi K40 Pro, was direkt auf dem dritten Platz einsteigt. Direkt dahinter kommt das Xiaomi Mi 11, welches sich so einige Bauteile mit dem K40 teilen dürfte. Damit liegen vier Snapdragon 888-Smartphones auf den ersten Plätzen. Auf dem fünften Platz rangiert mit dem Kirin 9000-basierten Huawei Mate 40 Pro das einzige Handy in den Top 10 ohne Qualcomm-SoC.

Ebenfalls neu in den Charts ist der gerade vorgestellte Snapdragon 870 – ein aufgemotzter 865. Das normale Redmi K40 steigt mit dem S870 auf dem siebten Platz ein, vor älteren 865-Modellen, aber hinter den neuen 888-Modellen. Also ziemlich genau da, wo Qualcomm ihn auch ansiedeln würde.

In der Mittelklasse behaupten das Redmi 10X 5G und das Redmi 10X Pro 5G ihre Spitzenpositionen, wobei das Basis-Modell seinen Vorsprung gegenüber dem Pro ausbaut. Den dritten Platz holt das neue Vivo S7t. Alle Smartphones in den Top 3 laufen mit dem Dimensity 820-Chipsatz.

AnTuTu-Charts Mittelklasse 02/21
Das Huawei nova 7 5G und das nova 7 Pro 5G mit Kirin 985-CPU rücken dadurch jeweils einen Platz nach unten und tauschen im Vergleich zur AnTuTu Top 10 vom Januar die Plätze. Auch die Handys auf den restlichen Plätzen werden alle von Kirin-Chipsätzen angetrieben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x