Android-Tests

Qualcomm Snapdragon 888: Offizielle Benchmark-Ergebnisse

Nach der Ankündigung des Snapdragon 888 am 1. Dezember und der Enthüllung der vollständigen Details seiner technischen Daten einen Tag später hat Qualcomm nun offizielle Benchmarking-Ergebnisse für seinen neuesten Flaggschiff-Chipsatz veröffentlicht.

Die Tests wurden auf einem speziellen Qualcomm-Referenzgerät durchgeführt, das einen Snapdragon 888 mit 12 GB LPDDR5-RAM, 512 GB UFS 3.0-Speicher und einem 6,65 Zoll-FHD-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz an Bord hatte. Jeder Benchmark wurde dreimal durchgeführt, was eine durchschnittliche Punktzahl mit der auf dem Referenzgerät verwendeten Standardeinstellung ergab. Die vollständige Liste der von Qualcomm verwendeten Benchmarks umfasst AnTuTu, GeekBench, GFXBench Aztec Normal und Manhattan 3.0, Ludashi AiMark, AITuTu, MLPerf und UL Procyon.

Hier sehen Sie, wie das Testverfahren simuliert wurde:

Ausgehend von AnTuTu (Version 8.3.4) erzielte der SD 888 eine durchschnittliche Punktzahl von 735.439 Punkten, was wenig überraschend ein neuer Rekord für die Plattform ist. Der aktuelle AnTuTu-Champion – das Huawei Mate 40 Pro Plus – erzielte 698.654 Punkte, während das leistungsstärkste Snapdragon 865-Telefon, das wir bisher gesehen haben, das Xiaomi Mi 10 Ultra mit 671.045 Punkten war.

Geekbench (Version 5.0.2) förderte 1.135 Punkte im Single-Core-Test und 3.794 Punkte zugunsten des neuesten Snapdragon zu Tage. Das ist eine geringfügige Verbesserung gegenüber dem SD 865, der beim Single-Core-Test bei rund 900 Punkten liegt, und 3.400 Punkten im Multi-Core-Testverfahren. Das erhöht den Single-Core-Zuwachs des SD 888 um etwa 20% und die Multi-Core-Leistung um fast 10% gegenüber dem ausgehenden SD 865.

GFX Bench enthüllte, dass die neue Adreno 660-GPU des SD 888 beim Aztec Ruins Vulcan-Test durchschnittlich 86 Bilder pro Sekunde und beim Manhattan 3.0-Benchmark 169 Bilder pro Sekunde schaffte. Beide Tests wurden mit einer Auflösung von 1080p durchgeführt. Der Snapdragon 865+ kam in ROG Phone 3-Benchmark-Läufen auf Manhattan 3.0 auf maximal 133 Bilder pro Sekunde.

Fotos
Qualcomm

Ähnliche Beitrage

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Meiste Votes
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Joe
Joe
2 Monate zuvor

Fehlt nurnoch das passende Mi 11 Pro

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
1
0
Kommentar schreiben!x
()
x