Android-Tests

Samsung Galaxy S21 Ultra mit Exynos 2100 auf Geekbench aufgetaucht

Wir gehen davon aus, dass Samsung am 14. Januar seine Galaxy S21-Serie vorstellen wird, weniger als einen Monat entfernt. Wie üblich haben wir in den letzten Monaten eine Vielzahl von Leaks gesehen, die uns eine gute Vorstellung davon geben, was wir vom kommenden Flaggschiff-Trio erwarten können. Jetzt tauchte ein weiterer interessanter Fund auf Geekbench auf: Ein Eintrag für das Galaxy S21 Ultra, das mit Samsungs eigenem Exynos 2100-Chipsatz betrieben wird. Die Exynos-Version wird wahrscheinlich in Indien und Europa auf den Markt kommen, wo Samsung seine eigenen SoCs bevorzugt.

Das Gerät trägt die Modellnummer SM-G998B und schaffte im Single-Core-Test 1.006 Punkte und im Multi-Core-Test 3.059 Punkte. Die Grundfrequenz der CPU liegt bei 2,21 GHz, was wahrscheinlich der stromsparende Cortex A-55-Cluster ist. Der Vergleich dieser Ergebnisse mit denen der Snapdragon 888-Version des S21 zeigt leichte Unterschiede zugunsten der Exynos-Version. Wie immer gilt es jedoch zu beachten, dass beide Geräte noch Prototypen aus der Vorserie sind. Die neue Liste zeigt auch, dass das S21 Ultra 12 GB RAM bekommt und Android 11 darauf läuft.

Samsung Galaxy S21 Ultra Geekbench

Aufgrund früherer Leaks wird erwartet, dass der Exynos 2100 mit einem X1-Prime-Core mit bis zu 2,91 GHz, drei Cortex-A78-Kernen mit 2,81 GHz und vier energieeffizienten Cortex-A55-Kernen mit 2,21 GHz ausgestattet sein wird. Insbesondere die A78- und A55-Kerne sind etwas schneller als die Kernen des Snapdragon 888 getaktet. Das dürfte die leicht bessere Performance erklären. Wir sind sehr gespannt auf offizielle Ergebnisse, sobald der neue Chipsatz offiziell angekündigt wurde.

Fotos
LetsGoDigital
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x