Android-Tests

Samsung Galaxy S20 FE: Unterschiede zum normalen S20

Samsung hat kürzlich mit der Galaxy S20 Fan Edition ein neues Mitglied in seine Premium-Galaxy S20-Familie aufgenommen. Das Gerät kostet aktuell rund 60 Euro weniger als das normale Galaxy S20 und macht es zum günstigsten Telefon der S20-Reihe von Samsung. Dies wirft eine offensichtliche Frage auf: Welche Kompromisse wurden eingegangen, um die Kosten und damit den Startpreis des S20 FE zu senken?

Zumindest auf dem Papier scheint es nicht viele Kernunterschiede zwischen den Telefonen zu geben. Das 6,5-Zoll große S20 FE behält viele der Premium-Features seiner auffälligeren Geschwister bei. Zusammen mit einem scharfen AMOLED-Display und ultraschnellen Bildwiederholraten von 120 Hz verfügt es über einen großen Akku, die Schutzklasse IP68 (für Wasser- und Staubbeständigkeit) und mehrere Kameras auf der Rückseite, einschließlich eines Teleobjektivs.

Wo Samsung Kompromisse eingeht, liegt in der Materialauswahl. Der S20 FE hat im Gegensatz zu seinen schickeren Geschwistern eine Rückseite aus Kunststoff anstelle von Glas. Es hat weniger RAM und Speicher als seine Familienmitglieder, und es gibt einige Zugeständnisse bei den Hauptkameras. Was einem möglicherweise nicht einmal auffallen wird. 8K-Videoaufzeichnung und 100-facher Digitalzoom fehlen, aber 30-facher Zoom ist verfügbar (wie bei S20 und S20 Plus), ebenso wie 3-facher optischer Zoom. Außerdem ist eine Frontkamera mit enormen 32 Megapixeln verbaut – Selfies dürften ziemlich gut aussehen im Vergleich zu den 10 Megapixeln des normalen S20.

Was einem jedoch definitiv auffallen wird, ist die Akkuleistung: 4.500 mAh statt 4.000 mAh verbaut Samsung im Galaxy S20 FE. Und obwohl das Display 0,3 Zoll größer geworden ist, hat Samsung die Auflösung von 3.200 x 1.440 (563 ppi) auf 2.400 x 1.080 Pixel (405 ppi) gesenkt. Wenn man sich vor Augen hält, dass das Display der größte Stromfresser in Smartphones ist, dürfte die deutlich niedrigere Auflösung trotz der leicht größeren Abmessungen zu weiteren Verbesserungen bei der Laufzeit führen. Wir sind auf den ersten Test gespannt.

> > > Zum Samsung Galaxy S20-Test

Fotos
Samsung

Ähnliche Beitrage

5 3 Votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Meiste Votes
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Onkel Ho
Onkel Ho
2 Monate zuvor

Da nehm ich doch lieber den großen Akku statt ner Glasrückseite!

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
1
0
Kommentar schreiben!x
()
x