Android-Tests

Samsung Galaxy S i9000 Test: Das bessere Apple iPhone 4?

Bei einem Test des Samsung Galaxy S i9000 werden sofort Rufe nach einem Vergleich mit dem iPhone laut. Denn nichts fällt bei einem ersten Blick auf Samsungs neues Flaggschiff so auf, wie das riesige neue Super-AMOLED-Display, und die spärlich um dieses verteilten Tasten. Da drängt sich ein Vergleich mit dem iPhone 4 förmlich auf. Das das Galaxy S i9000 diesen nicht scheuen zu braucht, zeigt unser Test.

Fängt man den Test nun bei eben diesem Display an, verbucht das Samsung Galaxy S i9000 auch direkt den ersten Punktsieg: Das Display ist mit 4 Zoll deutlich größer als jenes vom iPhone 4, das nur auf eine Größe von 3,5 Zoll kommt. Das allein dürfte aber noch nicht zum Kaufargument werden, denn eines muss man klar sagen: Das Galaxy S ist groß. Sehr groß sogar, für manchen dürfte definitiv die Schwelle dessen, was man noch in seine Hosentasche bekommt, überschritten sein. Über jeden Zweifel erhaben ist jedoch die Bildqualität: Das neue Super-AMOLED-Display ist das beste Handy-Display, was je das Licht der Smartphones 24-Redaktion erblickt hat. Kräftige Farben, hoher Kontrastumfang und weite Blickwinkel gehören zu seinen Stärken. Die Darstellung der Icons ist so gut, dass die Symbole fast plastisch wirken. Die Auflösung dagegen ist mit 480 x 800 Pixeln etwas geringer als beim iPhone, spielt aber nach wie vor in der höchsten Liga mit.

Fotos vom Samsung Galaxy S i9000

Bedienung Samsung Galaxy S: Touch oder Swype

Die Bedienung erfolgt natürlich über den riesigen Touchscreen, der auch Multitouch-fähig ist und kapazitiv arbeitet. Im Test klappte das hervorragend, das Display reagierte genau und schnell auf Eingaben. Das zeigte sich auch bei der Eingabe von Text: Beim Galaxy S lassen sich Zeichen per virtueller Tastatur oder über die „Swype“-Technik eingeben. Dabei zieht man einfach auf der Tastatur eine Linie zwischen den einzelnen Buchstaben. Das klappte nach ein wenig Einarbeitungszeit durchaus zuverlässig und flott. Auch das Surfen auf dem riesigen Display ist eine Freude, hier spielt das i9000 alle seine Stärken aus und lässt den Nutzer fast wie auf einem Mini-Tablet-PC durch die Webseiten scrollen. Dank dem 1 Ghz schnellen Prozessor und HSDPA/WLAN-n muss man auch nicht mehr Minuten warten, bis alle Daten der Websites geladen und gerendert sind – im Test war ein repräsentativer Querschnitt der beliebtesten deutschen Websites jeweils nach maximal 30 Sekunden vollständig geladen.

Betriebssystem: Android 2.1 mit TouchWiz 3.0

Im Inneren des Samsung Galaxy S arbeitet mit Android 2.1 eines der derzeit leistungsfähigsten Smartphone-Betriebssysteme. Wie bei den meisten Herstellern üblich legt auch Samsung hierüber seine eigene Bedienoberfläche TouchWiz in der Version 3.0, welche sich bis ins Detail anpassen lässt. Sowohl eine enorme Auswahl an Themes als auch diverse Menü-Screens sind möglich. Für die passende Software sorgt der inzwischen auf stattliche Größe angewachsene Android Market. Eine App, auf die kaum jemand verzichten wird, ist bereits an Bord: Google Maps 4.3. Einzig auf Android-Geräten wird hiermit eine vollständige Navigation mit Zielführung geliefert, auf allen anderen Plattformen ist die Software zwar ebenfalls verfügbar, bietet aber keine Zielführung an.Zur Ausstattung gehört wie bei fast jedem Handy heutzutage üblich auch eine Kamera, die beim Samsung Galaxy S 5 Megapixel auflöst. Unverständlicherweise verzichtet Samsung jedoch auf einen Blitz. Ist halbwegs viel Licht vorhanden, kommen dennoch Bilder mit vernünftiger Schärfe und kräftigen Farben auf das Display. Videos werden gar mit 720p und 30 Bildern pro Sekunde im kleinsten HD-Standard gedreht. In-Ear-Kopfhörer, 8 GB interner Speicher und ein Akku mit stattlichen 1.500 mAh runden die Ausstattung ab.

Test-Fazit Samsung Galaxy S i9000

Das Samsung Galaxy S i9000 gehört definitiv zu den Test-Highlights der letzten Wochen. Das Smartphone bietet eine enorme Ausstattung samt vollwertiger Navigation und dem besten Display, welches wir je getestet haben. Und das ganze zu einem Preis, der geradezu als Schnäppchen zu bezeichnen ist im Vergleich zu Konkurrenten wie dem Apple iPhone 4, welches das Galaxy S zudem deutlich hinter sich lässt. Wen die enorme Größe mit dem 4 Zoll großen Display nicht stört, macht bei diesem Smartphone alles richtig.

Fotos
Samsung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
94 Comments
Älteste
Neueste Meiste Votes
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Jan
Jan
11 Jahre zuvor

Bei dem, was das Galaxy S bietet, würde ich niemals zum iPhone 4 greifen, was mehr als das Doppelte kostet!

Perseus
Perseus
11 Jahre zuvor

Ganz meine Meinung, grad auch in Anbetracht der Empfangsprobleme, die das iPhone 4 ja anscheinend immernoch hat, ist das Galaxy S einfach der viel bessere Deal 8)

Jens
Jens
11 Jahre zuvor

Mir fällt auch kein Grund ein, warum man zum iPhone greifen sollte

ich habs scho...
ich habs scho...
11 Jahre zuvor

Also ich habe mir das Galaxy S kurz nach Erscheinen gekauft und bin überaus zufrieden. Definitiv das beste Smartphone, was ich bisher hatte. Mal sehen was das (angekündigte) Update auf Android 2.2 noch so bringt ;-)

Marco
Marco
11 Jahre zuvor

:sad:
ein tolles wunderbares Spielzeug, mehr nicht. Vergessen sie das Galaxy mit einem PC zu verbinden oder gar mit dem Outlook abzugleichen. Vor 10 Jahren schaffte es Nokia besser und Apple auf Anhieb. Ich bräuchte das Gerät um zu arbeiten!

Master
Master
11 Jahre zuvor

Ich habe immer zu Apple gehalten aber mit dem Iphone 4 hat Apple mich nicht mehr überzeugt. Ich habe seit zwei Tagen das Samsung I9000 und bin ohne Problem damit klargekommen und will es nicht mehr hergeben. Sync mit Mac geht ohne Problem mit Tool usw. PS das Display ist der Hammer. ;-)

Roby
Roby
11 Jahre zuvor

Ich hab mir das Galaxy S geholt und bereue es noch kein bisschen. Ich kann nur sagen: Kaufen! Das Teil kann alles und das Display ist so gut, dass man das Samsung fast schon als Tablet PC nutzen kann. Beste Smartphone, was ich je hatte.

Dan
Dan
11 Jahre zuvor

@Marco Abgleich mit PC und Outlook klappt bei mir einwandfrei… :-?

ich selbst
ich selbst
11 Jahre zuvor

Das mit dem fehlenden Fotolicht find ich beim Galaxy S schon schade, aber alles andere spricht einfach mal so krass für das Handy, dass ich mit diesem einen Fehler locker leben kann.

Marc
Marc
11 Jahre zuvor

Hab mir das i9000 jetzt auch geholt, gibt nichts besseres auf dem Markt zurzeit 8)

Roman
Roman
11 Jahre zuvor

wer hilft mir da, bin unentschlossen zwischen iphone4 und dem i9000. zwingend für mich ist die synchronisation mit outlook2007.

Nada
Nada
11 Jahre zuvor

Das sollte beim Galaxy S kein Problem sein. Bestells einfach bei Amazon, dann kannst dus zuhause testen und wenns nicht geht einfach wieder zurückschicken.

Mecki
Mecki
11 Jahre zuvor

Ein absolut großartiges Teil, mir aber leider ein bisschen zu groß für die Hosentasche…leider :cry:

Miki
Miki
11 Jahre zuvor

Gab ja einige Verwirrung zur Kies-Software – damit Kies reibungslos funktioniert, dürfen auf der Speicherkarte im Cache-Ordner keine Dateien mit langen Dateinamen sein!

Tabea
Tabea
11 Jahre zuvor

Ich besitze dieses Schmuckstück nun seit 2 Monaten und bin einfach nur begeistert. Mann kann durch verschiedenen Apps das Handy nach seinen wünschen anpassen. Wobei das Telefonieren und SMS schreiben schnell zur Nebensache werden kann, denn ich persönlich habe gerade den E-book Reader für mich entdeckt , was wiederum eine 100% tige Telefonische Erreichbarkeit Garantiert. Der Empfang über das Telefonnetz ist Super. Bemängeln würde ich den sehr schlechten GPS Empfang. Auch ist Vorsicht geboten bei sehr langen Dateinamen “passierte bei einem Musikerkennungsprogramm”, da sich das Handy beim anschließen am PC dann Stur stellt und ein zugriff auf der Internen sowie Externen SD Karte nicht mehr möglich ist. Nach Deinstallation des jeweiligen Programm oder Datei funktioniert der Zugriff jedoch wieder.

Céline
Céline
10 Jahre zuvor

Wer kann mir helfen, Samsung Galaxy I 9000 oder HTC Desire??

Achim
Achim
10 Jahre zuvor

@Céline:
[url]http://smartphones24.org/20100801250/test/vergleichstest/samsung-galaxy-s-i9000-gegen-htc-desire-test-der-android-giganten.html[/url]

Max
Max
10 Jahre zuvor

Also für mich wirkt das Samsung einfach als ein vollends Nachgebautes I-Phone. Haben die Designer von Samsung denn keine eignenen Ideen (vergleiche Optik und Dateisymbole), also einfach nachgebaut und in Größe und Technik leicht abgeändert!

Ickö
Ickö
10 Jahre zuvor

Das Galaxy ist schon ein rundum beeindruckendes handy, allerdings nervt es, dass es sich immer wieder zwischendurch aufhängt und nur durch Akku entfernen wieder weiter genutzt werden kann. kann eine Internetverbindung nicht aufgebaut werden so fordert es immer wieder zur erneuten PIN Eingabe auf. auch wenn es im Hintergund sich updaten will, so dass man teilweise nicht merkt, dass kein Empfang vorhanden ist und Anrufer vergeblich versuchen einen zu erreichen, bis man mal selbsständig einen Blick aufs Display wirft und erkennt, dass wieder mal eine PIn Eingabe notwendig ist. Das ist schon sehr nervig und leider habe ich noch keine Lösung des Problems gefunden.
Auch die text to speech funktion lässt in der Sprachausgabe sehr zu wünschen übrig und ruft doch meist eher einige „Lacher“ hervor.
Wenn aber alles normal läuft macht dieses handy sehr viel Spass!

Sam
Sam
10 Jahre zuvor

Also das mit dem Neustarten ist mir schon mit allen Herstellern von Smartphones passiert, da würd ich mich nicht weiter ärgern. Zumal man eh regelmäßig mal neustarten muss, zumindest kann man nicht erwarten, dass das Teil ne Woche lang gleich schnell läuft. Sprachausgabe funktioniert bei mir super, benutzte ich zb zum Suchen bei Google nur noch.

Konrad Schäfer
Konrad Schäfer
10 Jahre zuvor

Ich bin von Nokia seit einer Woche auf das Samsung Galaxy S i9000 umgestiegen und bin bisher super zufrieden :-)

Auch mit der Navigation bin ich zufrieden; habe den Kauf eines Navis erstmal verschoben. Routenführung funktioniert gut und auch wenn ich von der Route abweiche ist das Handy sehr schnell umgerechnet und navigiert mich neu.

Ich muss zugeben, dass ich mich noch umgewöhnen muss aber ich bin vollends zufrieden!

Bin mal gespannt, was das neue Android 2.2 bringt bzw. ändert.

Sabine
Sabine
10 Jahre zuvor

Wei kann man die Daten von Handy auf Leptop übertragen?

Hatte vorher einen Blackberry war kein problem.

Beat
Beat
10 Jahre zuvor

Also Ickö. Ich hab das i9000 schon bald zwei Monate und nutze es sehr intensiv. Von Aufhängen hab ich nie das geringste gespürt. Ich schlicht nicht einen einzigen Minuspunkt bei diesem Gerät herausgefunden. Vielleicht studiertst du mal die Gebrauchsanleitung.

Rofu
Rofu
10 Jahre zuvor

HAllO,
Ich hatte vorher ein Iphone das Leider kaputt ging da mir es paar mal runter viel.und ich dann meinte das ich es auseinander bauen muss und selber das Cover wechseln wollte. SCHLECHTE ENTSCHEIDUNG!!
Ich hollte mir dann vor paar Wochen das Samsung GAlaxy I9000 weil es ja besser wie das Iphone sein sollte.
Ich hatte noch NIIEEE so wut auf ein Handy wie auf dieses…..
Die Bildschirmauflösung und einige Programme sind Super, aber das war dann auch schon alles.
Man kann dieses Handy nicht mal mit einem Iphone vergleichen!!!!!
Total unausgereift, Hängt sicht ständig beim email abrufen oder im Internet auf, und geht mindestens 1.mal am Tag von alleine Aus!!!!
Spart nicht an der falschen stelle und nehmt gleich ein Iphone!!!
viele grüße

ickö
ickö
10 Jahre zuvor

:-* also ich kann mich Rofu da nur anschliessen. Für das Samsung galaxy si 9000 wird mehr „Wind“ gemacht als es letzten Endes wirklich auch leisten kann. Ziemlich unausgereifte Technik, die in der Idee sehr gut ist, aber in der Umsetzung einfach noch in den Kinderschuhen steckt.
Noch nie hatte ich soviele Probleme mit einem handy wie mit diesem.
Beim email abrufen hängt es sich permanent auf (trotz vorherigen Neustarts des hadys), schaltet sich permanent von alleine aus und fordert zur erneuten PIN Eingabe auf. GPS Signal wird nur sehr langsam bis gar nicht gefunden…selbst in Ballungscentren (z.B.Berlin)

ickö
ickö
10 Jahre zuvor

Fortsetzung:
Dann empfängt es keine Anrufe obwohl es an ist, nach Neustart des handys bekommt man dann haufenweise SMS und Anrufversuchmeldungen.
Ja, auch Danke für den Tipp ich sollte mir mal die Gebrauchsanleitung durchlesen…sehr witzig….habe ich gemacht…schütz jedoch nicht vor den Technischen Schwächen des geräts. Also um ein handy in der Tasche zu haben das gut aussieht, da hätte mir nen „Dummy“ des geräts gereicht…aber ich benötige dann doch eher ein verlässliches gerät, welches ich im Alltag auch nutzen kann.
Sehr enttäuschendes Gerät bisher :( :-x

Sandro
Sandro
10 Jahre zuvor

Nichts gegen Galaxy S, ist ein Super handy,besser als das Iphone 4G bei weitem

Sena
Sena
10 Jahre zuvor

Ich besitze das Galaxy S und habe es selber mit der vorabversion von Froyo geflasht, die shcon vor offiziellem Start bei XDA zu haben war. Es wurde vieles verbessert, und spätestens jetzt kann das Iphone einpacken, egal ob 3, 3gs oder 4. Keine Lags, GPs wurde stark verbessert, es ist sehr schnell,die Auflösung war immer klasse, keine Aufhänger mehr. So gut wie sämtliche Fehler wurden perfekt behoben.

Zum Thema Designklau: Dieses design ist halt eines der besten für so große Handys, es liegt gut in de Hand, ist leicht, ruscht leicht in Taschen und hüllen, lässt sich aber genauso leicht wieder rausziehen. Das Iphone 4 hingegen mit seinem klobigen Eckrahmen…

aznkipa
aznkipa
10 Jahre zuvor

Der Artikel sollte lauten : Das Iphone 4… das bessere Samsung Galaxy?

und dann kommt man zum Schluss dass es das nicht ist…

inex
inex
10 Jahre zuvor

Also ich kann nur sagen die Probleme die hier manche beschreiben hatte ich noch nie. Und das obwohl es bei mir praktisch im Dauerbetrieb ist. Was sehr interresant ist ist das das Galaxy S bei mir mit Android 2.1 und Lagfix nochmal schneller läuft als das HTC Desire HD, welches ja 1.970 Punkte im Quadrant-Benchmark haben soll. Mein Galaxy S erzielte knapp 2.200 Punkte.

milanico
milanico
10 Jahre zuvor

Ok, is wirklich ein gutes Handy, leider fehlt folgendes:

LED oder Xenon Blitz:
Samsung sagt dadurch wäre es dicker geworden… In Amerika gibt es das „Samsung Facinate“ ein Galaxy S mit facelift UND es hat einen Blitz bei der selben Gehäuse dicke von 0,39″, genau wie das Samsung Vibrant, welches beinahe unserem europäischen Galaxy S entspricht. Wir haben das I9000

Bei interesse: http://www.samsung.com/us/article/galaxy-s-a-new-era-in-amoled-technology

Ein besseres Gehäuse:
Für Glas und Aluminium hätte ich auch gerene 50€ mehr bezahlt.

Sena
Sena
10 Jahre zuvor

ThreadNekromantie!!

Ne, nich wirklich..

Mal an alle die Probleme mit ihrem Galaxy haben: Das Galaxy ist in vielen Fällen ein super gerät, und wo es eure Probleme zeigt, da tauscht man es um oder fängt an zu basteln.

Meins hat am anfang auch gehangen, schlechtes internet, Pineingabe, anrufe nicht durchgestellt… Jetzt habe ich das Problem dank einer gewissen selbstständigkeit in Kombination mit Intelligenz (und http://www.google.de) gelöst. Mein Galaxy läuft besser als jedes Iphone 4 das ich kenne. Froyo, lagfix, Rootrechte, DolphinHDbrowser… Ich habe damit sogar schon 2 Applejünger ins Androidlager gezogen.

Sena
Sena
10 Jahre zuvor

Also es gibt eure Probleme. Aber das ist nichts was man nciht lösen kann, wenn man mal eine (bei eher weniger technisch veranlagten drei bis vier) Stunden Zeit investiert. Hört sich nach Scheißviel arbeit an, aber das meiste ist warten, beim Flashen usw.

Was jeder machen sollte: Reghack mit Kies, um Froyo offiziel zu erhalten

Rootrechte sichern

Lagfix drauf.

fertig ist das Formel 1 Telefon ;P

Wer flotter surfen will nimmt am besten den DolphinHD browser als standart. Hat mehr funktionen und ist schneller im Aufbau. Außerdem hat der eine geile Gestenfunktion, aber das sollt ihr euch selber ansehen^^

es gibt grade ein Projekt names Manhatten wo welche das Galaxy auf 1.6 GHz übertakten, sobald eine stabile Kernel zum Download bereit steht rennt das Telefon schneller als jedes Iphone das jemals könnte…

marte
marte
10 Jahre zuvor

Hy also ich hab mein galaxy s jetzt seit 2.monaten hamma teil hab mir jetzt noch das tab geholt genau so überzeugt wenn ihr probleme habt mit der geschwindikeit bzw das das handy langsamer wird geht i market und ladet euch den ADVANCED TASK KILLER runter der schliest (wenn ihr killselected apps drückt) alle dateien die im hintergrund laufen (android lässt nach dem öffnen dateien immer im hintergrund offen) und es kann nix passieren mit dem programm ihr löscht nix oder der gleichen

nicole
nicole
10 Jahre zuvor

hallo an alle besitzer des galaxys!

ich habe zur zeit ein samsung s5230 und war noch nie so zufrieden mit einem handy, wie mit diesem. das einzige was mich sehr stört ist, dass man nur 200 sms speichern kann und deswegen bin ich am überlegen mir ein neues handy zu zulegen, da ich viel sms speicher brauche. jetzt habe ich mir hier alle kommentare durchgelesen, aber jetzt sagen 50% es ist ein wahnsinn und 50% sagen es ist schrott…wie schaut das aus mit dem sms speicher?? hängt es sich wirklich immer auf und steckt??

marte
marte
10 Jahre zuvor

Neee das einzige problem ist das das anroid sachen immer im hintergrund laufen lässt aba das kann man mit dem app unterdrücken dann gibts keine hänger usw und ich finde das handy ist der brüller kann mehr und ist offener als das i phone!!! Und wegen dem speicher kanst einstellen wie willst kannst sms speichern bis zum umfallen :-)

Von Samsung-Tablet gesendet

Sena
Sena
10 Jahre zuvor

Die die schreiben es würde hängen und so, das sind zu 95% Leute die zu dumm sind google zu verwenden (klingt hart, ist aber so). Wenn mein Handy probs macht, mach ich google auf, geb das Problem ein, zum beispiel „Samgung Galaxy S I9000 lags“ und shcon hab ich ne antwort parat, meist auf Androidhilfe. Die LEute die hier posten wie scheiße sie das handy wegen der Probleme finden sind dazu zu dämlich.

Bei mir läuft Froyo, und jedesmal wenn ich eine App mit druck auf die zurücktaste beende, ist sie dicht. Und der dolphinHDbrowser lässt sich über die menütaste schließen… ich brauche den Taskkiller kaum.

Mein Handy mit Froyo, root und lagfix läuft einwandfrei. Sms kannst du speichern bis der Speicher voll ist, bei 8 gb speicher intern und bis zu 32 gb extern also sehr viele^^ ich krieg sehr viele sms und antworte auch viel, und hatte bis jetzt nie Probleme mit dem Speicher.

Ronny
Ronny
10 Jahre zuvor

Nee die Leute sind nicht zu Dumm sondern das Handy ist Scheisse. Sowas kommt beim IPhone nicht uns. Da muss man nicht erst herum Googlen.

marte
marte
10 Jahre zuvor

Ich verwende task killer auch nich so oft hald ab und zu mahl wenn ma faad is drucken ggg und die.sache hatt sich erledigt und naja hänger oder soo hatte ich bis jetzt auch noch nie ob beim hany oder beim tab

Von Samsung-Tablet gesendet

Sena
Sena
10 Jahre zuvor

@Ronny:

Man kann HAndybesitzer alias Apple und Android besitzer in 2 Gruppen spalten:

1. Apple: In diese Gruppe gehören all die faulen menschen die die sich allein auf den Support von Apple verlassen, sich stundenlang mit knalligbunten apps beschäftigen und niemals selbst die Leistungsgrenzen ihres Smartphones erreichen werden (abgesehen von ein paar richtigen Cracks).

2. Android: Hier sind all die Leute drinne die Bock haben sich mit der Technik zu beschäftigen, ihre Probleme selbst lösen wollen (und es meist dank google können), und ihr Handy so weit ausreizen wollen wie möglich.

Sena
Sena
10 Jahre zuvor

Ein Iphone ist fest an die eigentschaften gebunden die drinne sind. Keine individuellen Roms, kaum tuningmöglichkeiten (das galaxy konnten XDA auf 1.6 GHz übertakten), das einzig „heroische“ und „gefährliche“ das ihr könnt ist ein Jailbreak oder vielleicht einen simlock entfernen, dann ist schluss.

Ich kann jede mögliche ROm aufspielen die ich will, lagfixes, selber Apps bauen ohne dafür wer-weiß-wieviel Kohle an den großen Apfel abzudrücken. Ich kann mein Handy übertakten wenn ich will. Und ich hab Spaß dran. Vielleicht seid ihr nicht dumm, aber stinkendfaul mal was selber zu machen. Besonders wenn ich da so die Threads zum Iphone sehe…

„wi masc ish ain jeilbracke??????? Sak mier wi mahn aine jeilbracke masct bite!!!!!“

Und das schlimmste is dann: Kaum antworten, weil keiner ne Ahnung von den möglichkeiten hat.

marte
marte
10 Jahre zuvor

Also ich finde 95% der leute kaufen ein i phone das sie ein i phone haben und wenn du meinst i phone ist besser naja deine meinung jedem das seine!!! Ich würde mir sicher nie wieder ein i phone her tun

Von Samsung-Tablet gesendet

Reimi
Reimi
10 Jahre zuvor

HTC DESIRE HD oder Samsung Galaxy S i9000??

Sena
Sena
10 Jahre zuvor

Reimi, dazu gehst du am besten in ein Androidforum, wo diese beiden Handys speziell behandelt werden. Oder du gehst in den nächsten Media Markt und spielst auf beiden ein bisschen rum, oder fragst verwandte oder Freunde die eines der Geräte haben.

Ronny
Ronny
10 Jahre zuvor

Nimm Lieber das HTC!
Habe schon von mehreren Leuten gehört das das HTC besser sein soll.

Sena
Sena
10 Jahre zuvor

Ja Ronny, und ich hab von vielen gehört das das Iphone 4 besser sein soll, im Praxistest ist es das aber nicht, ganz im gegenteil, da ist es sogar noch ne Ecke schlechter als mein selbst getuntes Galaxy.

Anstatt Tipps aufgrund dessen zu geben was du von irgendwem gehört hast, solltest du ihn aufklären welche Vor und nachteile jedes Handy hat.

dimadi
dimadi
10 Jahre zuvor

Also ich sag nur eins, ich hab das galaxy i9000 und das iphon 4 hat mein bruder und was ich dazu sagen kann sind beides gut aber mein bruder will mit mir tauschen weil iphon ihm nicht so gefällt und ich will sein iphon aber auch nicht haben weil ich das samsung ein tick besser auch finde

Ronny
Ronny
10 Jahre zuvor

@Sena
Ist doch schön für dich!!!
Sei doch einfach froh darüber.
Also wenn ich zufrieden wäre mit meinem Handy würde ich mir sicher keine Foren suchen wo sich andere über das Handy auslassen. ;-)

Sena
Sena
10 Jahre zuvor