Apple hat iCloud-App für Windows überarbeitet

Apple präsentierte diese Woche seine neue iCloud-App für Windows mit einer neuen Benutzeroberfläche und Unterstützung für physische Sicherheitsschlüssel.
Apple iCloud Logo

Apple hat diese Woche seine neu gestaltete iCloud-App für Windows vorgestellt und eine Reihe von neuen Funktionen und Verbesserungen für die Benutzeroberfläche angekündigt.

Das jüngste Update der iCloud für Windows-App bringt ein komplett neues Design, einen benutzerfreundlicheren Einführungs- und Einrichtungsprozess, einen Synchronisierungsstatus, Unterstützung für physische Sicherheitsschlüssel für die Apple ID-Anmeldung, Leistungsverbesserungen bei der Fotosynchronisierung, weniger Anmeldeaufforderungen und Behebungen von Problemen bei der Synchronisierung von Kontakten und Kalendern mit Outlook.

Die iCloud für Windows-App kann man kostenlos im Microsoft App Store für Windows 10 und Windows 11 herunterladen. Bestehende Nutzer müssen die App lediglich aktualisieren, um das neue Design und die Verbesserungen zu erhalten.

GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Apple MacBook Air 13" 2022 M2
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
1.029,00
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Samsung Galaxy Book 2 Pro 360 13
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
1.299,90
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Samsung Galaxy Book3 Pro 360 16
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
1.299,00
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Samsung Galaxy Book 2 Pro 360 15
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
1.056,46

Gestern hat Apple einzelne Apps für Apple Music, Apple TV und Apple Devices für Windows-Rechner vorgestellt. Die neuen Apps sollen Funktionen ersetzen, die bisher nur iTunes angeboten hat. Die Original-App ist aber immer noch erforderlich, um auf Podcasts und Hörbücher zuzugreifen.

Quelle / Download

Mats Hellqvist
Community-Profil Mats Hellqvist

Kontakt | Ressort: Android, iOS | Smartphone: Apple iPhone 14 Pro

Kommentar schreiben

Hinterlasse einen Kommentar

S24
Registrieren
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0